Kirschmuffins

Mit diesem Rezept gelingen Kirschmuffins der Extraklasse. Extra saftig, extra fruchtig und extra schokoladig, gekrönt von einer Extraportion Creme.

Kirschmuffins

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

12 Stk Schokoladestücke, klein

Zutaten für die Creme

200 g Schlagsahne
200 g Quark, Magerstufe
30 g Zucker
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
2 EL Schokoladenstreusel

Zutaten für den Teig

200 g Sauerkirschen, Glas
260 g Mehl
2 TL Backpulver
0.5 TL Natron
3 EL Kakaopulver
2 Stk Eier, Gr. M
120 g Zucker
80 ml Sonnenblumenöl
220 g Buttermilch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Sauerkirschen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Früchte anschließend klein schneiden.
  2. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden oder mit Butter einfetten.
  3. Danach die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und verquirlen. Dann den Zucker, das Öl und die Buttermilch hinzugeben und alles gründlich miteinander verrühren.
  4. Nun das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und dem Kakao in einer zweiten Schüssel mischen und anschließend zum Ei-Gemisch geben. Dabei nur solange unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Zuletzt die klein geschnittenen Kirschen unterheben.
  5. Die Hälfte des Teigs in die Papierförmchen füllen, darauf jeweils ein Schokoladestück verteilen und mit dem restlichen Teig auffüllen.
  6. Anschließend die Kirschmuffins im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20-25 Minuten backen.
  7. Zwischenzeitlich für die Creme die Sahne steif aufschlagen. Den Quark mit Zucker in einer Schüssel glatt rühren und die Sahne unterheben. Die Creme anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in den Kühlschrank legen.
  8. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen und im Muffinblech auskühlen lassen.
  9. Zuletzt die Muffins in den Papierförmchen aus dem Blech nehmen, auf jedes Muffin ein Häubchen (=Topping) aus Quark-Creme spritzen, mit den Schokostreuseln bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Einfacher Kirschauflauf

Einfacher Kirschauflauf

Nach diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Kirschsuppe

Kirschsuppe

Wer kennt sie nicht, die Kirschsuppe aus frühen Kindheitstagen? Das Rezept dafür stammt aus Großmutters Kochbuch und ist heute so gut wie damals.

Kirschmarmelade

Kirschmarmelade

Nichts geht über selbstgekochte Marmelade und dabei ist es ganz einfach, beispielsweise dieses köstliche Kirschmarmelade-Rezept zuzubereiten.

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Die Blätterteigtaschen mit Kirschen schmecken nach Sommer und am besten dann, wenn sie noch ein wenig warm sind. Hier ist das schnelle Rezept dafür.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte