Krabbelurer

Krabbelurer werden auch als Mini-Pfannkuchen bezeichnet und sind eine schwedische Spezialität. Das Rezept sorgt für süßen Genuss.

Krabbelurer

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
140 g Zucker
150 ml Milch
490 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
3 TL Vanillezucker
1 Prise Zimt, gemahlen
1 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Eier mit dem Zucker in einer Rührschüssel sehr schaumig rühren und die Milch hinzufügen.
  2. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und unter die Ei-Zucker-Masse rühren.
  3. Dann die Butter in einer schweren, gusseisernen Pfanne zerlassen, mit einem Esslöffel Teigkleckse hineingeben und bei mittlerer Hitze für ca. 1-2 Minuten goldbraun braten.
  4. Danach Krabbelurer wenden und auf der zweiten Seite ebenso 1-2 Minuten goldbraun braten.
  5. Den Zimt mit dem Vanillezucker in einem Teller vermischen und die Mini-Pfannkuchen darin wenden.

Tipps zum Rezept

Dazu Schlagsahne sowie Konfitüre reichen.

Ähnliche Rezepte

Kanelbullar

Kanelbullar

Das beliebte Hefeteiggebäck Kanelbullar wird auch als Schwedische Zimtschnecken bezeichnet. Diese können mit dem Rezept selbst gemacht werden.

Schwedische Blaubeersuppe

Schwedische Blaubeersuppe

Diese traditionelle Schwedische Blaubeersuppe schmeckt heiß oder kalt, und zwar fast zu jeder Tageszeit. Und hier ist das Rezept dafür.

Tunnbröd

Tunnbröd

Das schwedische Fladenbrot wird in der Pfanne zubereitet und gelingt mit dem Rezept für Tunnbröd sehr einfach.

Schwedisches Lochbrot

Schwedisches Lochbrot

Das schwedische Lochbrot ist ein klassischer skandinavischer Brotsnack, welcher gerne in verschiedene Saucen gedippt wird.

Süßes Schwedenbrot

Süßes Schwedenbrot

Mit diesem leckeren und süßen Brot aus Schweden kommt ein Stück Skandinavien direkt an den Frühstückstisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte