Krabbenrührei mit Zander

Wenn ganz schnell etwas besonders Leckeres auf dem Tisch stehen soll, ist dieses Rezept perfekt. Krabbenrührei mit Zander macht satt und glücklich.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Zanderfilet, ohne Haut
50 g Butter
8 Stk Eier, Größe M
100 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
1 Bund Schnittlauch
125 g Nordseekrabbenfleisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
  2. Das Zanderfilet kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Anschließend in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.
  3. Als nächstes die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit der Milch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren.
  4. Anschließend die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Zanderfilet von beiden Seiten jeweils 2 Minuten braten. Dann mit der Hilfe von zwei Gabeln in Stücke reißen.
  5. Die verquirlten Eier über den Fisch gießen und etwa 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  6. Zuletzt die Krabben und den Schnittlauch über die gestockte Ei-Masse streuen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und das Krabbenrührei mit Zander in der Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Ein frisches Bauern- oder Krustenbrot schmeckt sehr gut dazu.

Ähnliche Rezepte

Zander-Rucola-Tarte

Zander-Rucola-Tarte

Der Edelfisch und der würzige Rucola ergänzen sich ganz vorzüglich. Kein Wunder, dass das Rezept für Zander-Rucola-Tarte so begehrt ist.

Zander mit Estragon

Zander mit Estragon

Das raffinierte Rezept ist ganz einfach zu machen. Zander mit Estragon ist was ganz Feines.

Zander mit Kräuterkruste

Zander mit Kräuterkruste

Der Zander mit Kräuterkruste schmeckt auch verwöhnten Gaumen. Ein schönes Rezept für die Liebhaber der feinen und dennoch schnellen Fischküche.

Zander im Speckmantel

Zander im Speckmantel

Der Zander im Speckmantel gehört zu den schnellen Rezepten. Darüber hinaus fordert er kaum Aufwand, gelingt immer und schmeckt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte