Kräuterbrot

Ob zum Frühstück oder für zwischendurch: dieses Rezept für ein leckeres Kräuterbrot lässt sich ganz einfach selbst zubereiten.

Kräuterbrot

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
1 Pk Trockenhefe
1 TL Zucker
50 ml Olivenöl
1 EL Salz
250 ml Milch, lauwarm
500 g Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe zusammen mit dem Mehl, dem Ei, dem Salz, sowie dem Öl als auch der Milch in eine Schüssel geben und mit einem Handrührer mit Knethaken zu einem glatten Teig vermengen.
  2. Hiernach den Teig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Platz etwa 30 Minuten lang gehen lassen.
  3. Währenddessen den Schnittlauch als auch die Petersilie waschen, trocknen, entstielen und fein hacken.
  4. Anschließend der Teig auf einer Arbeitsfläche mit den gehackten Kräutern verkneten.
  5. Als Nächstes eine Kastenform mit Butter fetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Das Ganze für 25 Minuten ruhen lassen.
  6. Nachfolgend den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze / 160 °C Umluft vorheizen und den Teig weitere 5 Minuten gehen lassen.
  7. Zuletzt das Kräuterbrot für circa 40 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Steinofenbrot

Steinofenbrot

Selbstgebackenes Steinofenbrot duftet herrlich und schmeckt so richtig gut. Mit diesem Rezept ist Brotbacken ganz einfach.

Saftiges Rosinenbrot

Saftiges Rosinenbrot

Selbstgemachtes Rosinenbrot schmeckt traumhaft und ist für viele ein Muss auf dem Frühstückstisch. Bei diesem Rezept wird ein Hefeteig zubereitet.

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Dieses Rezept für ein glutenfreies Brot ist für alle, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, genau das Richtige.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte