Kürbisgulasch

Mit diesem leckeren Kürbisgulasch bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Kürbisgulasch

Bewertung: Ø 4,5 (40 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

100 g Frischkäse, fettarm
250 ml Gemüsebrühe
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Kümmel
400 g Kürbisfleisch (Hokkaido)
1 Prise Muskat
1 EL Öl
1 TL Paprikapulver
1 TL Zimt
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das geschälte Kürbisfleisch grobwürfelig schneiden und die geschälte Zwiebeln nudelig schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten. Den geschälten Knoblauch dazupressen und die Kürbisstücke beigeben. Zimt, Kümmel, Muskat und Paprikapulver einstreuen und gut durchrühren. Das Ganze kurz anbraten, mit Brühe ablöschen, Deckel darüber und etwa 10 Minuten schmoren.
  3. Zum Schluss den Frischkäse einrühren und das Kürbisgulasch noch einige Minuten köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Gebäck und mit gehackten Kräutern bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Halloween-Nudelsalat

Halloween-Nudelsalat

Kürbisstücke, die wie Knochen aussehen, sind der Hingucker bei diesem Rezept für Halloween-Nudelsalat, der auf jeder Party gut ankommt.

Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis

Im Herbst sind die Kürbisse reif. Gefüllter Kürbis ist besonders delikat mit Schinken und Gorgonzola, so wie nach diesem Rezept.

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer ist in der Herbstzeit einfach nicht wegzudenken. Überzeugen Sie sich selbst von diesem leckeren Rezept.

Kürbissuppe mit Majoran

Kürbissuppe mit Majoran

Der zarte Eigengeschmack des Kürbis harmoniert bei dem Rezept für Kürbissuppe mit Majoran mit Kräutern und Gewürzen.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf hat besonders im Herbst Saison, wenn die runden Kürbisse reif sind. Das Rezept ist raffiniert abgeschmeckt.

Gebackener Kürbis

Gebackener Kürbis

Gebackener Kürbis schmeckt sehr lecker. Dieses einfache Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte