Einfache und fettfreie Gemüsebrühe

Diese leckere Gemüsebrühe ist ein tolles Grundrezept, dass jedermann kennen sollte. Die Brühe ist klar und fettarm.

Einfache und fettfreie Gemüsebrühe

Bewertung: Ø 2,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

80 g Zwiebeln
5 g Knoblauch
120 g Möhren
120 g Knollensellerie
100 g Lauch
1 Bl Lorbeer
2 TL Salz
2 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln, ebenso den Knoblauch schälen sowie würfeln oder kleinpressen. Eine Möhre waschen, den Strunk abschneiden und grob würfeln, ebenso bei der Pastinake, dem Lauch und Staudensellerie verfahren.
  2. Dann als erstes die Zwiebeln bei kleiner Hitze, ohne Fett oder Öl, farblos anschwitzen. Nach und nach alle weiteren Gemüsestücke (Knoblauch, Möhre, Pastinake, Lauch, Staudensellerie) hinzufügen und circa 10 Minuten anschwitzen lassen. Das Wasser und das Lorbeerblatt dazugeben, alles kurz aufkochen lassen und dann circa 20 Minuten ganz leicht köcheln lassen.
  3. Zum Schluss die Brühe durchseihen und mit der entsprechenden Salzmenge abschmecken. Schon ist die einfache und fettfreie Gemüsebrühe fertig.

Tipps zum Rezept

Die Brühe kann bezüglich der Schärfe, Süße und Säure mit weiteren Zutaten den persönlichen Vorlieben geschmacklich angepasst werden. Einige Safranfäden ergeben eine schöne Farbe.

Ähnliche Rezepte

Gemüsetopf mit Hähnchenfleisch

Gemüsetopf mit Hähnchenfleisch

Dieses Rezept für einen leckeren und kalorienarmen Gemüsetopf mit Hähnchenfleisch ist einfach und schnell nachzukochen und schmeckt köstlich.

Minestrone

Minestrone

Die Minestrone braucht in der Zubereitung etwas Zeit, aber sie schmeckt gut und ist eine echte Vitaminbombe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte