Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Maispuffer

Bewertung: Ø 4,5 (25 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
60 ml Milch
2 EL Öl
40 g Maisgrieß
100 g Dinkelmehl
2 Stk Eier
150 g Mais (abgetropft)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Etwa 200 ml Wasser mit etwas Salz aufkochen und den Maisgrieß dazugeben. Rühren und kurz weiterkochen lassen. Anschließend die Milch unterrühren und weiter köcheln lassen.
  2. Den Maisgrieß mit Mehl, Eiern und abgetropftem Mais in eine Schüssel geben. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und circa jeweils 2 EL Teig für einen Puffer in die Pfanne geben.
  4. Von jeder Seite etwa 2-3 Minuten goldbraun anbraten und servieren.

Tipps zum Rezept

Frisch und lecker zu Maispuffer schmeckt Kräuterquark oder ein Salat.

Ähnliche Rezepte

Quark-Kartoffel-Nudeln

Quark-Kartoffel-Nudeln

Eine raffinierte Mahlzeit, die ganz einfach in der Zubereitung ist, gelingt mit dem Rezept für Quark-Kartoffel-Nudeln.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Seitan

Seitan

Für alle Vegetarier ist dieses einfache Seitan-Rezept genau das Richtige - schnell zubereitet und geschmacklich einfach toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte