Mamas Walnusskuchen

Mit diesem Rezept wird Mamas Walnusskuchen gebacken, der mit einer Kombination aus gemahlenen Nüssen mit geriebener Schokolade zum Zugreifen lockt.

Mamas Walnusskuchen

Bewertung: Ø 4,2 (6 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

5 Stk Eier
250 g Zucker
130 ml Wasser
130 ml Öl, z.B. Raps- od. Sonnenblumenöl
150 g Walnüsse, gemahlen
135 g Mehl, Type 550
35 g Schokolade, Zartbitter
2 TL Backpulver
0.5 TL Salz
1 EL Margarine, zum Einfetten
2 EL Mehl, zum Bestäuben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Schokolade grob reiben. Die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen.
  2. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben, anschließend den Backofen vorheizen (Umluft 175°C).
  3. Nun Eigelb mit Zucker schaumig schlagen und portionsweise das Wasser sowie das Öl unterrühren.
  4. Danach die gemahlenen Walnüsse sowie die geriebene Schokolade mit dem Mehl, dem Backpulver sowie Salz kurz vermischen, dann nach und nach unter die Ei-Zucker-Mischung zum glatten Teig rühren.
  5. Anschließend den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, die Masse in die Kastenform füllen und mit einem Teigschaber glätten.
  6. Nun Mamas Walnusskuchen auf der mittleren Leiste des Backofens 35 Minuten backen.
  7. Danach den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Messer den Kuchen vom Rand der Form lösen. Auf ein Kuchenrost geben und vor dem Servieren komplett auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Wunderbar schmeckt dabei noch ein Überzug mit Schokoladen-Kuvertüre.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte