Marinierte Zucchini

Bei diesem Rezept werden die Zucchini zuerst gebraten und anschließend mariniert. Eine tolle Vorspeisen-Kreation.

Marinierte Zucchini

Bewertung: Ø 4,3 (93 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Chilischote
500 g Zucchini
3 Stk Knoblauchzehen
60 ml Balsamico-Essig
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die gewaschenen Zucchini in ca. 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl beidseitig anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.
  2. Danach den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, entkernen und in feine Stücke schneiden.
  3. Eine flache Schüssel mit den Zucchinischeiben belegen. Mit Knoblauch und Chilischote bestreuen, mit Essig beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Zum Schluss noch etwas Olivenöl darüber gießen und die Zucchini für ca. 24 Stunde marinieren lassen.

Tipps zum Rezept

Zu den marinierten Zucchini etwas Weißbrot oder Baguette reichen.

Ähnliche Rezepte

Eingelegter Mozzarella

Eingelegter Mozzarella

Mit dem Rezept für eingelegten Mozzarella erhält man eine tolle Vorspeise. Zudem lässt sich dies gut vorbereiten.

Nudelsalat mit Oliven

Nudelsalat mit Oliven

Ganz einfach ist der Nudelsalat mit Oliven gemacht. Besonders zu empfehlen ist dieses Rezept zu Grillfleisch.

Champignons mariniert

Champignons mariniert

Diese marinierten Champignons können zu kalten Platten, aber auch zu Gegrilltem serviert werden - ein tolles Rezept für viele Gelegenheiten.

Marinierter Gouda

Marinierter Gouda

Marinierter Gouda ist ein toller Snack, kann aber auch als Vorspeise serviert werden. Von diesem Rezept werden alle begeistert sein.

Gefüllter Chicorée

Gefüllter Chicorée

Der leicht bittere Chicorée und Mandarinen sind ein Duo, dass den Gaumen erfreut. Dieses Rezept für Gefüllter Chicorée ist eine feine Vorspeise.

Bier-Marinade

Bier-Marinade

Schnell zubereitet ist diese köstliche Bier-Marinade. Diese eignet sich perfekt zum Marinieren von Schweinenacken und Schweinebauch. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte