Mediterraner Pennesalat

Der Mediterrane Pennesalat ist ein schnell gemachtes Geschmackserlebnis, denn das Rezept enthält die Zutaten, die nach Sommer und Urlaub schmecken.

Mediterraner Pennesalat

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für den Salat

200 g Penne (kurze Nudeln)
1 Stk Zucchino
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Paprika, gelb
40 g Rucola
100 g Kirschtomaten
15 Stk Oliven, schwarz, entsteint
100 g Fenchel-Salami, hauchdünn geschnitten

Zutaten für das Dressing

7 EL Olivenöl
3 EL Balsamico-Essig, hell
2 TL Honig, flüssig
1 TL Senf, mittelscharf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Zucchino waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Dann der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne und weißen Trennwände entfernen und die Schoten waschen. Anschließend trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Den Rucola verlesen, in stehendem Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Oliven in feine Scheibchen schneiden.
  4. Die Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  5. Nun Zucchino, Paprika, Tomaten und Oliven in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Als Nächstes einen Topf mit reichlich Salzwasser füllen und zum Kochen bringen.
  6. Für das Dressing den Balsamico-Essig mit dem Honig und dem Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt das Olivenöl unterschlagen.
  7. Die Penne in das kochende Salzwasser geben und in etwa 6-7 Minuten bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  8. Zuletzt die Penne und das Dressing unter die übrigen Salatzutaten mischen. Wenn alles gut vermengt ist, die hauchdünn geschnittene Fenchelsalami unterheben. Den Mediterranen Pennesalat auf Portionstellern anrichten, den Rucola darüber verteilen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Wer es noch würziger liebt, gibt frische Parmesanspäne über den Salat. In Stücke gezupfter Parmaschinken ist eine schöne Alternative zur Fenchelsalami.

Zum Salat passen geröstete, mit Olivenöl und Knoblauch eingeriebene Ciabatta-Scheiben oder frisches Baguette.

Ähnliche Rezepte

Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat schmeckt besonders im Sommer gut, weil er frisch und würzig schmeckt. Das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.

Einfacher Nudelsalat

Einfacher Nudelsalat

Dieser Nudelsalat gelingt mit Sicherheit, er ist schön saftig und schnell zubereitet. Perfekt für den Grillabend oder ein Picknick.

Leichter Nudelsalat

Leichter Nudelsalat

Dieser Leichte Nudelsalat braucht keine Mayonnaise und er schmeckt an heißen Tagen besonders gut. Ein einfaches Rezept für die ganze Familie.

Nudelsalat mediterran

Nudelsalat mediterran

Dieses Rezept für Nudelsalat mediterran kann als Hauptgericht, genauso wie als Beilage angeboten werden. Mit diesem Nudelsalat kommt man immer gut an.

Nudelsalat mit Kidneybohnen

Nudelsalat mit Kidneybohnen

Im Nudelsalat mit Kidneybohnen haben Nudeln und Bohnen fast die gleiche Form. Das Rezept ergänzt sie mit einem würzigen Dressing, echt lecker!

Nudelsalat mit Paprika

Nudelsalat mit Paprika

Nudelsalat mit Paprika schmeckt der ganzen Familie. Werden die Rezept-Zutaten verfielfacht, wird er ganz leicht zum leckeren Party-Salat.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte