Melone-Mais-Paprika-Salat

Mit diesem Rezept wird der Melone-Mais-Paprika-Salat besonders lecker. Die Salatzutaten harmonieren perfekt und das Dressing hebt ihren Geschmack.

Melone-Mais-Paprika-Salat

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Salat

1 Stk Galia Melone
2 Stk Paprika, orange
1 Stk Maiskolben, gegart, vakuumiert
1 zw Minze

Zutaten für das Dressing

0.5 TL Knoblauchpaste (oder 1 Knoblauchzehe)
2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1 TL Sahnemeerrettich (Glas), gehäuft
8 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
2 EL Balsamico-Essig, hell
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Salat:

  1. Zunächst den Mais aus der Verpackung nehmen, aufrecht auf ein Arbeitsbrett stellen und die Körner mit einem scharfen Messen von oben nach unten abschneiden. Anschließend in eine Schüssel geben.
  2. Dann die Paprika waschen und halbieren. Die Kerne und Trennhäute entfernen und die Schoten erst in Streifen, danach in kleine Würfel schneiden.
  3. Nun die Melone halbieren und die Kerne und Fasern mit einem Löffel herausschaben. Die Melone danach in Spalten und das Fruchtfleisch mit einem biegsamen Messer von der Schale schneiden.
  4. Das Melonenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Mais und den Paprikastückchen in eine Schüssel geben.

Zubereitung Dressing:

  1. Die Knoblauchpaste in einer kleinen Schüssel mit dem Essig, dem Sahnemeerrettich, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Zuletzt das Olivenöl mit einem flachen Schneebesen unterschlagen.

Anrichten:

  1. Die Minze kalt abspülen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Das Dressing über den Salatzutaten verteilen und vorsichtig, aber gründlich untermischen.
  2. Anschließend den Melone-Mais-Paprika-Salat in Salatschalen füllen, mit den Minzeblättchen garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Saftig, süß und aromatisch ist die Galia Melone, die dieses Rezept verwendet hat. Beim Kauf mit dem Fingerknöchel gegen die Schale klopfen. Ist sie reif, vibriert die Frucht und der Ton ist dumpf. Unreife Früchte klingen kaum und überreife Früchte klingen hohl.

Melonen nicht im Kühlschrank aufbewahren, denn sie werden dort glasig, dunkel und verlieren ihr Aroma.

Ähnliche Rezepte

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe. Besonders in der kalten Jahreszeit versorgt uns dieses Rezept mit frischen, gesunden Zutaten.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte