Mini-Burritos mit Pilzen

Die Mini-Burritos mit Pilzen, Avocadocreme, Reis, Tomaten und Käse sind nach diesem Rezept einfach gemacht.

Mini-Burritos mit Pilzen

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Austernseitlinge
1 Stk Strauchtomate
35 g Cheddarkäse, gerieben
4 EL Olivenöl
6 Stk Weizentortillas
2 Prise Pfeffer, gemahlen
2 Prise Salz
4 EL Chili Chicken-Sauce, zum Dippen

Zutaten für den Reis

0.25 Bund Koriander
100 g Basmati-Reis
250 ml Wasser
0.5 TL Salz
2 EL Chili Chicken-Sauce, für den Reis

Zutaten für die Avocadocreme

1 Stk Avocado, reif
2 TL Weißweinessig
0.25 Bund Koriander
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Austernseitlinge putzen, die Stiele entfernen und die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Tomate waschen, halbieren, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  3. Anschließend für den Reis Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen, den Reis hinzufügen, 1 Minute aufkochen lassen und dann die Temperatur auf die kleinste Stufe reduzieren.
  4. Nun den Reis zugedeckt etwa 20 Minuten quellen lassen, danach in ein Sieb abgießen und etwa 20 Minuten abkühlen lassen.
  5. Währenddessen für die Avocadocreme den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  6. Die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  7. Dann den Koriander, Weißweinessig, Salz und Pfeffer unter das Avocadomus mengen und alles gut miteinander verrühren.
  8. Den Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein großes Stück Backpapier mit den Händen zu einem Ball formen, unter fließendem Wasser nass machen und anschließend auf einem Backblech ausbreiten.
  9. Nun 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin 4-5 Minuten anbraten und mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen.
  10. Die Tomatenwürfel mit dem restlichen Öl vermischen und ebenso mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen.
  11. Den Koriander für den Reis waschen, trocken schütteln, fein hacken, unter den Reis mischen, die Chili Chicken-Sauce dazugeben und alles miteinander vermengen.
  12. Die Tortillas in das feuchte Backpapier wickeln und im vorgeheizten Backofen etwa 6-8 Minuten aufbacken.
  13. Anschließend die warmen Tortillas mit der Avocadocreme, dem Reis, den gewürfelten Tomaten, den Pilzen und dem Käse füllen, die Seiten einschlagen, die Tortillafladen aufrollen, in Alufolie wickeln und schräg halbieren.
  14. Die Mini-Burritos mit Pilzen zusammen mit Chili Chicken-Sauce zum Dippen servieren.

Tipps zum Rezept

Bis zur Weiterverarbeitung der Avocadocreme den Avocadostein in die Creme legen, damit sie nicht braun wird.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigschnecken

Blätterteigschnecken

Das Rezept für diese superschnell gemachten Blätterteigschnecken ist toll. So bekommt jeder Gast einen herzhaften Happen schon beim Empfang.

Schmalzgreben

Schmalzgreben

Schmalzgreben gehören unbedingt zum Karneval, obwohl das Gebäck auch ganzjährig schmeckt. Mit diesem Rezept gelingen sie ganz leicht.

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Diese Quarkbällchen sind ein Hochgenuss, wenn sie noch warm genossen werden. Nicht nur zur Karnevalszeit holt man dieses Rezept aus der Schublade.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Scherben

Scherben

Scherben sind das traditionelle Fastnachtsgebäck in Baden Württemberg und mit diesem einfachen Rezept lässt es sich bundesweit zubereiten.

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte