Muschelsalat

Dieses Rezept für einen spanischen Muschelsalat ist ideal für all jene, die Meeresfrüchte lieben - dabei wird eine Avocadocreme serviert.

Muschelsalat

Bewertung: Ø 4,2 (19 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Zwiebel, mittel
1 kg Miesmuscheln, sehr frisch
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
250 ml Weißwein, trocken
2 Stk Tomaten, vollreif
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen

Zutaten für die Avocadocreme

2 Stk Avocado, reif
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Barthaare (falls vorhanden) der Muscheln abschneiden. Dann kaltes Wasser in ein Spülbecken füllen und die Muscheln darin gründlich spülen und putzen - dabei das Wasser 1-2 Mal wechseln. Die Muscheln sind sauber, wenn sich auf dem Beckenboden kein Sand mehr absetzt. Geöffnete Muscheln aussortieren!
  2. Dann Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Tomaten in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Danach die Tomaten halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  3. Für die Avocadocreme die Avocados halbieren, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen. Knoblauch schälen und grob hacken.
  4. Anschließend die Hälfte des Fruchtfleisches mit dem Zitronensaft, dem Knoblauch und dem Olivenöl in einen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab pürieren.
  5. Die restliche Avocado fein würfeln, unterziehen, den Avocadokern in die Creme legen und die Creme mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  7. Danach die Muscheln in den Topf geben, den Wein dazugießen und etwa 10 Minuten zugedeckt garen.
  8. Zuletzt die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, nicht geöffnete Muscheln wegwerfen, die restlichen Muscheln aus der Schale lösen, in eine flache Form legen und mit dem Kochsud beträufeln.
  9. Die Tomatenwürfel über die Muscheln geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und den Muschelsalat mit der Avocadosauce und frischem Weißbrot servieren.

Tipps zum Rezept

Der Avocadokern in der Creme verhindert, dass sich das frische Grün der Creme braun verfärbt.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte