Neapolitaner Plätzchen

Jeder wird diese schokoladigen, mit Johannisbeergelee gefüllten Neapolitaner Plätzchen lieben. Mit diesem Rezept ist das Backen auch kein Hexenwerk.

Neapolitaner Plätzchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 25 Portionen

250 g Butter, weich
250 g Zucker, fein
250 g Weizenmehl
50 g Kakaopulver
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
3 Stk Eier, Gr. M
4 EL Johannisbeergelee
200 g Kuvertüre, Zartbitter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst zwei Backbleche mit Backpapier belegen und den Backofen auf 165 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Danach die Eier einzeln unterrühren und anschließend den Kakao und das Mehl über die Butter-Eier-Masse sieben.
  3. Nun alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verrühren und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Den Teig zu 25 Kreisen (Ø 2 cm) pro Backblech auf das Backpapier spritzen und auf Abstand zueinander achten.
  4. Das Backblech auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und die Plätzchen in etwa 15 Minuten backen - danach herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Nach etwa 10 Minuten die Plätzchen vom Backpapier lösen und auf einem Backgitter vollständig auskühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit ein Wasserbad vorbereiten, die Kuvertüre grob hacken und über dem Wasserbad in etwa 20 Minuten schmelzen lassen.
  7. Die Hälfte der ausgekühlten Plätzchen mit Johannisbeergelee (oder einer anderen beliebigen Marmelade) bestreichen und jeweils ein zweites Plätzchen daraufkleben.
  8. Zuletzt die Neapolitaner Plätzchen zur Hälfte in die heiße Kuvertüre tauchen und anschließend auf dem Backgitter trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Wer keinen Wasserbadtopf besitzt, füllt einen Topf zu einem Drittel mit Wasser und erwärmt es auf niedriger Stufe. Die gehackte Kuvertüre in einen etwas kleineren Topf oder eine Schüssel geben, über das Wasserbad hängen und schmelzen lassen. Dabei darf der Boden das Wasser nicht berühren.

Ähnliche Rezepte

Herzogin Plätzchen

Herzogin Plätzchen

Unwiderstehlich toll schmecken diese Herzogin Plätzchen. Zudem ist die Köstlichkeit mit diesem Rezept schnell und einfach zubereitet.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese leckeren Zitronenstangen schmecken wie bei Oma. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

Schnelle Haferkekse

Schnelle Haferkekse

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Backen mit Kindern. Dabei sind die Haferkekse als Ergebnis eine wunderbare Belohnung.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte