Nockerl mit Speck und Lauch

Ein tolle Kombination sind Nockerl mit Speck und Lauch. Bei diesem schnellen Rezept werden die Nockerl selbstgemacht.

Nockerl mit Speck und Lauch

Bewertung: Ø 4,3 (59 Stimmen)
50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

130 g Bauchspeck, geräuchert
1 TL Butter zum Braten
180 g Lauch

Zutaten für die Nockerl

2 St Eidotter
3 Stk Eier
425 g Mehl
200 ml Milch
4 EL Öl
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl, Eier, Eidotter, Milch, Öl und eine Prise Salz in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig verrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Anschließend mit einem Teelöffel Nockerl aus dem Teig stechen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Danach die Nockerl abseihen und abtropfen lassen.
  4. Den Lauch waschen, Wurzelende entfernen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Den Speck würfelig schneiden.
  6. Nun den Lauch sowie den Speck in heißer Butter anrösten, die Nockerl unterrühren, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Die Nockerl mit Speck und Lauch mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

User Kommentare