Haferflockenmakronen

Haferflockenmakronen sind nicht nur zur Weihnachtszeit ein Klassiker. Dieses Rezept verrät, wie sie schnell und lecker gelingen und das ganz ohne Mehl.

Haferflockenmakronen

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

4 Stk Eiweiß
200 g Zucker
0.5 Stk Zitrone
250 g Haferflocken
50 g Gemahlene Haselnüsse
1 Pk Backoblaten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen und das eingefettete Backblech mit den Backoblaten auslegen.
  2. Anschließend das Eiweiß von dem Eigelb trennen und mit einem Rührgerät schaumig rühren. Dann den Zucker sowie den Zitronensaft hinzugeben und weiter schlagen bis ein fester Schaum entsteht.
  3. Danach die Haferflocken und die gemahlenen Haselnüsse vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
  4. Abschließend mit zwei Teelöffel die Masse gleichmäßig auf den Backoblaten verteilen und die Haferflockenmakronen für ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Besonders luftig schmecken die Makronen, wenn zarte Haferflocken verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Butterspekulatius

Butterspekulatius

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

Ein rasches und unglaubliche köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenkekse schmecken toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte