Orangen-Quark-Kuchen

Dieser saftige Orangen-Quark-Kuchen ist ein Gedicht und verwöhnt alle Kuchen-Liebhaber, die sich um das Rezept reißen werden.

Orangen-Quark-Kuchen

Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für den Teig

200 g Mehl
70 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Ei, Gr. M
125 g Butter

Zutaten für die Füllung

1 Stk Bio-Orange
4 Stk Eiweiße
4 Stk Eigelbe
750 g Quark, Magerstufe
120 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 EL Speisestärke

Zutaten für das Topping

50 g Butter
80 g Mandelblättchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Zubereitung Teig:
  • Zuerst das Mehl in einer Schüssel mit dem Zucker und dem Salz vermischen und dann auf eine Arbeitsfläche häufeln.
  • In die Mitte des Mehl-Hügels eine Mulde drücken, das Ei hineinsetzen und ringsum die Butterflöckchen verteilen.
  • Nun mit einem großen Messer alle Zutaten zu Krümeln hacken und danach mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Danach den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Butter ausfetten.
    1. Zubereitung Füllung:
    1. Die Orange halbieren. Die eine Hälfte über der Schüssel auspressen und von der anderen Hälfte die Stücke mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden und diese dann beiseite stellen.
    2. Anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz in einem Rührbecher zu steifem Eischnee schlagen.
    3. Den Quark in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb, dem Zucker, Vanillezucker, der Speisestärke sowie dem Orangensaft verrühren.
    4. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen.
      Backen:
    1. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf etwas größer als die Form ausrollen.
    2. Den Teig anschließend in die Form legen und einen Rand hochziehen.
    3. Die Quarkmasse darauf verteilen, glatt streichen und den Orangen-Quark-Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 30 Minuten backen.
      Zubereitung Topping:
    1. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und die Mandelblättchen in die Butter rühren.
      Fertigstellen:
    1. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Orangenfilets darauf verteilen und die Mandelbutter darüberträufeln.
    2. Den Kuchen zurück in den Ofen schieben und weitere 20 Minuten backen.
    3. Dann herausnehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und genießen.

    Ähnliche Rezepte

    Blaubeerkuchen

    Blaubeerkuchen

    Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech wird mit einem einfachen Rührteig zubereitet und macht das Rezept perfekt für die Beerensaison.

    Omas Russischer Zupfkuchen

    Omas Russischer Zupfkuchen

    Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

    Eierlikörkuchen

    Eierlikörkuchen

    Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

    Bananen-Nuss-Kuchen

    Bananen-Nuss-Kuchen

    Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

    Marmorkuchen mit Öl

    Marmorkuchen mit Öl

    Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

    Marzipankuchen

    Marzipankuchen

    Dieser einfache, sehr leckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte