Pastinaken-Erbsen-Brei

Der Pastinaken-Erbsen-Brei schmeckt wunderbar zu Hackbraten. Dieses Rezept bringt Abwechslung in die heimische Küche.

Pastinaken-Erbsen-Brei

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Butter
120 g Erbsen, TK
0.5 Bund Petersilie
100 ml Milch
1 Msp Muskatnuss
1 Prise Salz
350 g Pastinaken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pastinaken waschen, schälen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser auf mittlerer Flamme garen.
  2. Dann die Pastinaken in einem Sieb abseihen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken.
  3. Nun die Milch mit Muskat in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen. Danach mit einer Schneerute unter die Pastinaken rühren, dabei die Butter zugeben.
  4. Zum Schluss die Erbsen in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb abseihen.
  5. Nun nur noch die Petersilie und Erbsen in die Masse untermengen.
  6. Vor dem Servieren den Pastinaken-Erbsen-Brei mit Salz abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte