Pellkartoffelsalat mit Joghurt-Dressing

Herrlich so ein Pellkartoffelsalat mit Joghurt-Dressing. Mit feiner Säure und nicht zu schwer ist er nach folgendem Rezept eine köstliche Beilage.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 5 Portionen

10 Stk Kartoffeln - festkochend - mittelgroß
1 TL Salz

Zutaten für das Dressing

1 Stk Apfel - aromatisch
10 Stk Gewürzgurken - klein
2 Stk Schalotten
450 g Joghurt
2 TL Senf - mittelscharf
3 TL Gewürzgurkenwasser
1 TL Salz - nach Bedarf
0.5 TL Pfeffer - nach Bedarf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn gleich die Kartoffeln tüchtig abwaschen und in kochendem Salzwasser ca. 25-30 Minuten garen.
  2. Inzwischen für das Dressing Joghurt mit Senf und Gurkenwasser verrühren.
  3. Den Apfel waschen, entkernen und mit den Gurken klein würfeln. Die Schalotten schälen und klein hacken, dann alles unter das Joghurt-Dressing mengen.
  4. Nunmehr die Zutaten mit Salz und Pfeffer nach Geschmack (ruhig kräftig) würzen.
  5. Die garen Kartoffeln abschütten, etwas abkühlen lassen, dann pellen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Dressing vermischen.
  6. Am Ende den Pellkartoffelsalat mit Joghurt-Dressing mindestens 60 Minuten ziehen lassen und eventuell nochmal abschmecken.

Tipps zum Rezept

Lecker zum Abendbrot mit kleinen Schnittchen angerichtet, aber auch heiße Bockwürstchen schmecken super dazu.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte