Pfälzer Rahmkuchen

Pfälzer Rahmkuchen-Rezepte gibt es mit Hefeteig, Quark-Öl-Teig oder aber - wie in diesem Rezept - mit einem Mürbeteig. Lauwarm ist er ein Gedicht.

Pfälzer Rahmkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Teig

200 g Mehl
70 g Butter
1 TL Vanillezucker
1 Stk Ei, Größe M
1 TL Backpulver
70 g Zucker

Zutaten für den Belag

500 g Quark, Magerstufe
200 ml Schlagsahne
2 Stk Eier, Größe M
1 Pk Vanillepuddingpulver
180 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
50 ml Pflanzenöl
300 mg Milch, oder Naturjoghurt

Zutaten zum Bestreuen

1 EL Zucker, zum Bestreuen
1 TL Zimt, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl mit dem Backpulver vermischen, auf die Arbeitsfläche häufeln und in die Mitte eine Mulde drücken.
  2. Dann die Butter, den Zucker und Vanillezucker sowie das Ei in die Mulde geben und alle Zutaten schnell zu einem Mürbeteig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten (im Kühlschrank) kalt stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 °C (Umluft 155 °C) vorheizen.
  4. Danach die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ca. 0,5-1cm dick ausrollen. Eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten, den Teig hinein legen und dabei einen 3 cm hohen Rand formen.
  5. Für die Füllung den Quark mit der Sahne, der Milch, den Eiern, dem Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker sowie dem Öl sehr gut vermischen und auf den Teigboden gießen. Die Füllung ist jetzt noch dünnflüssig, wird beim Backen aber fest.
  6. Zuletzt die Springform auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
  7. Nach Ende der Backzeit den Rahmkuchen aus der Springform lösen, noch heißt mit Zimt und Zucker bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Grießknepp

Grießknepp

Dieses Rezept für Grießknepp macht besonders Kinder glücklich. Grießknepp kann sowohl als Mittagessen aber auch als Dessert serviert werden.

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Pälzer Riwwelkuche

Pälzer Riwwelkuche

Der Pälzer Riwwelkuche weckt Erinnerungen an die Kindheit. Mit dem einfachen Rezept wird ein saftiger Streuselkuchen zubereitet.

Pfälzer Bratwurst

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst schmeckt hervorragend zu Sauerkraut und gehört in der Region auf jede Schlachtplatte. Ein Rezept zur eigenen Herstellung.

Spundekäs

Spundekäs

Der Spundekäs ist eine Käsespezialität aus der Region Rheinland-Pfalz. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis frisch, würzig und sehr lecker.

Quarkkeulchen

Quarkkeulchen

Kartoffeln haben in der Region einen hohen Stellenwert. Nicht nur für deftige Gerichte, sondern auch für süße. Wie dieses Rezept für Quarkkeulchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte