Pfifferling-Risotto mit Lachs

Nach dem raffinierten Rezept Pfifferling-Risotto passen die Pfifferlinge, der Reis und der Lachs perfekt zusammen.

Pfifferling-Risotto mit Lachs

Bewertung: Ø 3,9 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Schalotten
1 Stk Knoblauchzehe
350 g Pfifferlinge, gut geputzt
600 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
100 ml Weißwein, trocken
1 Stk Zitrone, Bio
60 g Parmesan
4 zw Petersilie
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
200 g Risotto-Reis

Zutaten für den Lachs

600 g Lachsfilet, frisch
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Schalotten sowie den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  2. Nun 2 Esslöffel Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und die geputzten Pfifferlinge darin für ca. 5 Minuten unter Rühren kräftig anbraten.
  3. Danach die Pfifferlinge mit Salz sowie Pfeffer würzen, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  4. Jetzt das restliche Olivenöl im gleichen Topf mit dem Bratfett erhitzen, die Schalotten sowie den Knoblauch darin andünsten, dann den Reis zugeben und ebenso dünsten.
  5. Nach 1-2 Minuten das Ganze mit Wein aufgießen und bei niedriger Temperatur verdampfen lassen.
  6. Dann den Reis langsam mit heißer Brühe knapp bedecken und nachgießen, sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Den Reis im offenen Topf bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen und dabei immer mal umrühren.
  7. Währenddessen die Zitrone heiß abwaschen, halbieren, bei einer Hälfte die Schale fein abreiben, dann beide Hälften auspressen.
  8. Den Parmesan in feine Stücke reiben. Die Petersilie waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und in feine Stücke hacken.
  9. Den Zitronenabrieb, den Käse, die Pilze sowie die Petersilie zum Risotto geben, gut unterheben und warm halten.
  10. Anschließend für den Lachs die Filets unter kaltem Wasser abspülen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen und den Fisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Lachs darin von jeder Seite ca. 4-5 Minuten braten.
  12. Zum Schluss den Lachs in kleine Stücke teilen, auf dem Risotto anrichten und das Pfifferling-Risotto mit Lachs mit etwas Zitronensaft beträufelt servieren.

Getränketipp

Dazu ein Gläschen Weißwein genießen.

Ähnliche Rezepte

Einfacher Risotto

Einfacher Risotto

Mit diesem Rezept und nur wenigen Zutaten lässt sich ein Einfacher Risotto leicht zubereiten. Er braucht ein wenig Zeit und will gerührt werden.

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Das Kürbisrisotto eignet sich als Beilage zu Fleisch oder auch als Hauptspeise. Ein tolles Rezept für wahre Feinschmecker.

Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto

Das italienische Reisgericht ist mit dem Rezept für Steinpilzrisotto ganz einfach nachzukochen.

Tomaten-Feta-Risotto

Tomaten-Feta-Risotto

Leicht und sehr bekömmlich ist dieser schmackhafte Tomaten-Feta-Risotto, der nicht nur Vegetariern mundet. Das Rezept dafür ist gar nicht kompliziert.

Lauch-Risotto

Lauch-Risotto

Dieser leckere Lauch-Risotto schmeckt himmlisch leicht und würzig. Dabei ist er nach diesem Rezept einfach und vor allem preiswert zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte