Pflaumentarte

Sommerzeit ist die Zeit für eine köstliche Pflaumentarte. Bei diesem Rezept werden die Pflaumen auf einen zarten Mürbeteig gebettet.

Pflaumentarte

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

700 g Pflaumen oder Zwetschgen
3 EL Weichweizengrieß
3 EL Rohrzucker, brauner Zucker
30 g Butterflöckchen, kalt

Zutaten für den Mürbeteig

100 g Rohrzucker, brauner Zucker
250 g Mehl
150 g Butter, weich
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl, die Butter, den Rohrzucker und das Salz mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Dann den Teig zu einem Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, der Länge nach halbieren, entkernen und die Pflaumenhälften erneut der Länge nach halbieren.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Tarte- oder Springform bereitstellen.
  4. Als Nächstes einen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen, den Teig aus der Folie wickeln und auf dem Backpapier dünn ausrollen.
  5. Nun den Teig mit dem Backpapier in die bereitgestellte Form heben, der Form anpassen und dabei einen kleinen Rand hochziehen.
  6. Anschließend den Teigboden gleichmäßig mit dem Grieß bestreuen und darauf die Pflaumen aufrecht und kreisförmig anordnen.
  7. Dann die Pflaumen mit dem Rohrzucker bestreuen und die Butterflöckchen darauf verteilen.
  8. Nun die Pflaumentarte etwa 40 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen backen, dann herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Schlagsahne genießen.

Tipps zum Rezept

Der aufgestreute Grieß verhindert, dass die Früchte den Mürbeteig durchnässen.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade mit Rum

Pflaumenmarmelade mit Rum

Das Rezept verleiht dieser Pflaumenmarmelade mit Rum das gewisse Etwas. Das Verhältnis von Frucht und Zucker macht sie außerdem besonders fruchtig.

Pflaumenküchlein im Glas

Pflaumenküchlein im Glas

Die Pflaumenküchlein im Glas sind ein Hingucker und schmecken einfach toll. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Pflaumenmus mit Zimt

Pflaumenmus mit Zimt

Das Rezept für dieses Pflaumenmus mit Zimt stammt aus Großmutters Kochbuch. Gute Zutaten und eine lange Garzeit machen sich am Ende bezahlt.

Pflaumenkuchen vom Blech

Pflaumenkuchen vom Blech

Für den unerwarteten Besuch ist das Rezept für den Pflaumenkuchen vom Blech perfekt. Schnell und einfach backen!

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Besonders frisch ist diese Pflaumenmarmelade mit Zitrone und da das Rezept gelbe Pflaumen verarbeitet, sieht der Fruchtaufstrich auch erfrischend aus.

Pflaumenkuchen mit Karamell

Pflaumenkuchen mit Karamell

Omas Rezept für den Pflaumenkuchen mit Karamell kommt immer gut an. Am besten Sie probieren es gleich aus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte