Dinkelspätzle

Mit diesem Rezept gelingen vollwertige und schmackhafte Dinkelspätzle. So einfach kann gesund sein.

Dinkelspätzle

Bewertung: Ø 4,5 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

280 g Magerquark
3 Stk Eier
2 TL Salz
3 l Wasser
2 TL Butter
280 g Dinkel, fein gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Quark, Eier und das Salz gut verrühren, dann das Dinkelmehl unterrühren und den Teig mit dem Knethaken der Küchenmaschine (oder Handrührgerät) ca. 5 Minuten kneten. Nun den Teig für 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, den Teig portionsweise durch die Spätzlepresse drücken oder mit dem Spätzlehobel in das kochende Wasser drücken.
  3. Nach 2 Minuten die Spätzle mit dem Schaumlöffel herausfischen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Zum Schluss die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Dinkelspätzle darin schwenken und nach Geschmack salzen.

Tipps zum Rezept

Dinkelspätzle können sowohl als gesunde Beilage, aber auch als Hauptspeise mit Käse überbacken serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Porree-Dinkel-Laibchen

Porree-Dinkel-Laibchen

Ob als vegetarische Hauptspeise oder als Beilage, die Porree-Dinkel-Laibchen sind einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Dinkelnocken

Dinkelnocken

Eine sehr gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept für Dinkelnocken, die mit nur wenigen Zutaten und sehr einfach zubereitet werden.

Pflaumen-Dinkelkuchen

Pflaumen-Dinkelkuchen

Der Pflaumen-Dinkelkuchen ist eine saftige Alternative für Menschen, die kein Weizenmehl vertragen. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Möhren-Dinkelsuppe

Möhren-Dinkelsuppe

Diese Möhren-Dinkelsuppe ist sehr leicht und schmackhaft. Ein gesundes Rezept ohne großem Kochaufwand.

Advent-Dinkel-Brot

Advent-Dinkel-Brot

Besonders saftig und köstlich ist dieses Advent-Dinkel-Brot, das gut zu Punsch und Glühwein passt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte