Polentaknödel

Polantaknödel überzeugen mit tollem Geschmack und einfacher Zubereitung. Hier das Rezept.

Polentaknödel

Bewertung: Ø 4,3 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

380 ml Milch
55 g Butter
1 Prise Zitronenschale, gerieben (Bio)
75 g Polentagrieß
65 g Weizengrieß
3 Stk Eier
5 Schb Schinken, roh
1 EL Parmesan, gerieben
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Milch, Butter, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat in einen Topf geben, aufkochen, dann den Polentagrieß einrieseln lassen, umrühren und 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Dann den Weizengrieß unterrühren und noch 2 Minuten mitkochen.
  2. Dann die Masse in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Die Eier verquirlen, den Schinken fein schneiden und mit dem Parmesan unter die Polentamasse mengen. Nun die Masse für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Anschließend mit feuchten Händen aus der Polentamasse Kugeln mit ca. 2 cm Durchmesser formen und die Polentaknödel in Salzwasser 8-10 Minuten ziehen lassen (nicht kochen).

Ähnliche Rezepte

Karottensalat mit Sahne

Karottensalat mit Sahne

Wunderbar mild und lecker schmeckt der Karottensalat mit Sahne. Mit diesem Rezept gelingt eine hervorragende Beilage zu vielen Gerichten.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

Gebratener Pak Choi

Gebratener Pak Choi

Pak Choi schmeckt nicht nur in Nudelpfannen richtig gut, sondern kann auch als Beilage so genossen werden. Hier ein einfaches Rezept dazu.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte