Porree-Zander-Auflauf

Dieses Rezept ist unkompliziert und bereits nach kurzer Zeit kommt der leckere Porree-Zander-Auflauf saftig und heiß aus dem Backofen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stg Porree
200 g Pastinaken
300 g Zanderfilet, ohne Haut
2 TL Currypulver
300 ml Milch
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
1 EL Rapsöl
1 TL Butter, für die Form
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Porree putzen, gründlich waschen und in breite Scheiben schneiden. Dann die Pastinaken schälen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  2. Als nächstes den Fisch kalt abspülen, gut trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  4. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Porree- und Pastinakenscheiben darin etwa 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und weitere 5 Minuten dünsten.
  5. Nun die Milch und die Gemüsebrühe angießen. Das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren, unter das Gemüse geben und unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze 2 Minuten köcheln.
  6. Zuletzt die Fischfilets in die Auflaufform legen und mit der Porree-Sauce bedecken. Den Porree-Zander-Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen und anschließend in der Form servieren.

Ähnliche Rezepte

Zander-Rucola-Tarte

Zander-Rucola-Tarte

Der Edelfisch und der würzige Rucola ergänzen sich ganz vorzüglich. Kein Wunder, dass das Rezept für Zander-Rucola-Tarte so begehrt ist.

Zander mit Estragon

Zander mit Estragon

Das raffinierte Rezept ist ganz einfach zu machen. Zander mit Estragon ist was ganz Feines.

Zander mit Kräuterkruste

Zander mit Kräuterkruste

Der Zander mit Kräuterkruste schmeckt auch verwöhnten Gaumen. Ein schönes Rezept für die Liebhaber der feinen und dennoch schnellen Fischküche.

Zander im Speckmantel

Zander im Speckmantel

Der Zander im Speckmantel gehört zu den schnellen Rezepten. Darüber hinaus fordert er kaum Aufwand, gelingt immer und schmeckt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte