Portweinsauce

Eine Portweinsauce passt sehr gut zu gebratenem Fleisch. Besonders dann, wenn kein Bratensatz vorhanden ist. Hier ist das Rezept dafür.

Portweinsauce

Bewertung: Ø 4,5 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
1 Stk Schalotte
2 TL Zucker
1 Stk Möhre
100 g Knollensellerie
2 EL Tomatenmark
150 ml Wasser
400 ml Portwein, rot
5 zw Thymian
1 zw Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
2 EL Preiselbeeren, aus dem Glas
50 g Butterstückchen, eiskalt
150 ml Rotwein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Schalotte abziehen, die Möhre und den Sellerie schälen und dann sehr fein würfeln.
  2. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, den Zucker hinzufügen und in etwa 8-10 Minuten hell karamellisieren.
  3. Nun die Schalotten- und Gemüsewürfel hineingeben und unter ständigem Rühren etwa 4-5 Minuten anschwitzen. Mit der Hälfte des Rotweins und etwas Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze etwa 10-12 Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  4. Als nächstes das Tomatenmark dazu geben und etwa 2 Minuten anrösten. Mit dem restlichen Wasser und dem restlichen Rotwein aufgießen.
  5. Dann die Thymian- und Rosmarinzweige einlegen, sowie Salz, Pfeffer und die Preiselbeeren dazu geben.
  6. Anschließend die Hälfte des Portweins angießen und bei mittlerer Hitze in etwa 15-20 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Während dieser Zeit den restlichen Portwein nach und nach dazu gießen.
  7. Zuletzt die Sauce durch ein feines Sieb in einen anderen Topf abgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Vor dem Servieren die Butterstückchen unter die warme Portweinsauce rühren, aber nicht mehr erhitzen.

Tipps zum Rezept

Die Portweinsauce passt besonders gut zum feinen Rinderfilet Wellington

Ähnliche Rezepte

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Ketchup selber machen

Ketchup selber machen

Ketchup kann ganz einfach selbstgemacht werden. Dazu benötigt man keine künstlichen Aromastoffe, aber die Kinder werden es trotzdem lieben!

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel, wie Ente oder Hühnchen, aber auch zu Wildgerichten. Hier das schnelle Rezept.

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte