Quarkklöße

Mit diesem Rezept kann man gut übrige Kartoffel auf leckere Art verwerten. Die süßen Quarkklöße schmecken Groß und Klein.

Quarkklöße

Bewertung: Ø 4,6 (31 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Quark
300 g Kartoffeln, mehligkochend
120 g Mehl
1 Stk Ei
2 EL Korinthen, Rosinen
3 EL Zucker
3 EL Schmalz, oder Butter, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser für rund 25 Minuten weich kochen, abgießen, pellen und danach mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Anschließend Quark, Mehl, Korinthen, Ei und Zucker mit der Kartoffelmasse vermischen.
  3. Nun in einer tiefen Pfanne das Schmalz (oder Butter) auf mittlerer Flamme erhitzen. Aus dem Teig kleine Klöße formen und rundum goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Die fertig gebratenen Quarkklöße mit Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus oder beliebigen Kompott servieren.

Ähnliche Rezepte

Martinshörnchen

Martinshörnchen

Martinshörnchen sehen toll aus und sie schmecken auch so. Mit diesem einfachen Rezept sind die leckeren kleinen Dinger schnell gerollt.

Süße Grießschnitten gebraten

Süße Grießschnitten gebraten

Schon mal Süße Grießschnitten gebraten? Das Rezept dafür ist einfach und es eignet sich als süße Hautpmahlzeit oder auch als leckeres Dessert.

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Dieses einfache Rezept für einen köstlichen Scheiterhaufen ist vor allem dann perfekt geeignet, um altbackene Brötchen sinnvoll zu verwerten.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

User Kommentare

Ähnliche Rezepte