Quiche Lorraine mit Käse

Quiche Lorraine mit Käse ist ein Rezept-Klassiker aus Frankreich. Eine kleine, herzhafte Köstlichkeit und der ideale Begleiter zu einem Glas Wein.

Quiche Lorraine mit Käse

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Mürbeteig

250 g Weizenmehl
1 Msp Backpulver
1 Stk Ei
1 Prise Salz
2 EL Wasser, kalt
125 g Butter, weich
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für die Füllung

125 g Speck geräuchert
100 g Käse, gerieben (z.B. Gouda)
4 Stk Eier
200 g Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Boden einer Quicheform (Ø 26 cm) mit Butter ausfetten. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben. Dann das Ei, Salz, Wasser und die weiche Butter hinzufügen und alles mit den Knethaken einer Küchenmaschine erst auf niedriger, danach auf der höchsten Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, 2/3 des Teigs darauf ausrollen und anschließend auf den Boden der Quicheform legen.
  4. Nun den Teigboden einer Gabel mehrfach einstechen, den restlichen Teig zu einer Rolle formen, als Rand in die Quicheform legen und andrücken.
  5. Die Quicheform auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben und etwa 15 Minuten vorbacken.
  6. Währenddessen den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett in etwa 8-10 Minuten bei mittlerer Temperatur knusprig ausbraten. Dann vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  7. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, Käse, Schlagsahne sowie den Speck hinzufügen, alles gut verrühren und die Eiermasse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  8. Nun den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen, die Füllung darauf verteilen, anschließend wieder zurück in den Ofen schieben und die Quiche Lorraine mit Käse in etwa 25 Minuten goldbraun backen.
  9. Die fertige Quiche aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und dann sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Diese Quiche ist ein toller Imbiss zu Wein. Dazu passt auch ein frischer, grüner Salat.

Ähnliche Rezepte

Quiche Lorraine mit Blätterteig

Quiche Lorraine mit Blätterteig

Saftig und deftig, lauwarm oder kalt. So eine Quiche Lorraine mit Blätterteig schmeckt einfach immer. En Rezept für alle oder besondere Tage.

Quicheteig

Quicheteig

Eine Quiche lässt sich sehr vielfältig und nach Herzenslust befüllen. Dieses Rezept liefert einen leckeren Teig, mit der jede Quiche gelingt!

Gemüsequiche

Gemüsequiche

Hier mal ein etwas anderes Quiche-Rezept. Bei dieser leckeren Gemüsequiche greift jeder gerne zu.

Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche schmeckt einfach himmlisch und ist dabei auch noch sehr gesund. Das ideale Rezept für die Spargelsaison.

Sauerkraut-Quiche

Sauerkraut-Quiche

Wer noch ein preiswertes, leckeres Rezept für kalte Tage sucht, der hat das ultimative Rezept für eine Sauerkraut-Quiche jetzt gefunden.

Quiche Grundrezept

Quiche Grundrezept

Mit diesem Quiche Grundrezept gelingt Ihnen ein schnelles Gericht. Sie werden von dem einfachen Rezept begeistert sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte