Raspelkuchen mit Kokos und Ananas

Kokosraspel sind verwantwortlich für den Namen vom einfachen Raspelkuchen. Ein schnelles Rezept für alle Tage.

Raspelkuchen mit Kokos und Ananas

Bewertung: Ø 4,2 (49 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

80 g Zucker
6 EL Milch
350 g Mehl
1 Pk Backpulver
150 g Speisequark
7 EL Speiseöl
1 Prise Salz

Zutaten für die Kokosmasse

160 g Butter
1 Pk Vanillinzucker
200 g Kokosraspel
2 EL Milch
200 g Zucker
1 Dose Ananasstücke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Butter schmelzen und mit Zucker, Vanillinzucker, Milch und Kokosraspel verrühren. Ananasstücke unterheben, Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Quark, Milch, Zucker, Öl und Salz hinzufügen, zu einem glatten Teig verkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen, dabei einen Rand hochziehen.
  3. Den Teig mit Milch bestreichen, die Kokosmasse darauf verteilen und den Raspelkuchen ca. 20 Minuten bei 180 °C (Heißluft) backen.

Tipps zum Rezept

Der Kuchen schmeckt auch ohne Ananasstücke.

Ähnliche Rezepte

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Vanillepudding und Schokolade machen dieses Rezept für himmlische Bananenschnitten unvergleichlich gut.

Linzerkuchen

Linzerkuchen

Der Linzerkuchen ist ein traditionelles österreichisches Gebäck. Mit fruchtiger Konfitüre ist dieser Kuchen ein wahrer Gaumenschmaus.

Zucchinikuchen vom Blech

Zucchinikuchen vom Blech

Zucchinikuchen vom Blech wird durch das Gemüse so richtig saftig und hält sehr lange. Dieses Rezept mit Nüssen und Schokolasur ist der Hit!

Luisenkuchen

Luisenkuchen

Der Luisenkuchen ist eine Köstlichkeit vom Blech, die sich lange frisch hält. Das Rezept finden Sie hier.

Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Dieser Russische Zupfkuchen macht nicht nur für das Auge viel her, sondern auch geschmacklich kann dieser Blechkuchen mit Quarkbelag überzeugen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte