Rehkoteletts

Bei diesem schnellen Wildgericht steht der Geschmack der Rehkoteletts im Vordergrund. Ein Rezept für Feinschmecker.

Rehkoteletts

Bewertung: Ø 2,2 (26 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 TL Preiselbeerkompott
4 Stk Rehkoteletts a 150g
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
0.5 TL Nelkenpfeffer
2 Stk Birnen, reif
1 TL Honig
250 ml Wein
0.5 TL Zimt, gemahlen
2 EL Butter
1 TL Salz
150 ml Wildfond (Glas)
1 Prise Pfeffer, schwarz (frisch gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Nelkenpfeffer und Zitronensaft mit dem Öl verrühren und die trockenen Rehkoteletts damit einreiben. Das Fleisch so bei Raumtemperatur 30 Minuten stehen lassen.
  2. Birnen vierteln, Kerngehäuse entfernen, schälen und achteln. Mit dem restlichen Zitronensaft, dem Honig, 4 EL Wein und Zimt in einen Topf geben und 15 Minuten dünsten (Deckel auflegen).
  3. Die Rehkoteletts abtupfen, flachdrücken und in heißer Butter bei mittlerer Hitze braten. Nach 4 Minuten salzen und warm halten. Bratenfond mit dem restl. Wein ablöschen, Wildfond und Birnenflüssigkeit aufkochen. Mit Pfeffer würzen und die Rehkoteletts in die Sauce legen. Birnen auf einen Teller legen und mit Preiselbeerkompott garnieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel