Rübenrisotto

Das Rezept verwendet für diesen Rübenrisotto Rote Bete, die ihm die tolle Farbe geben und würzigen Gorgonzola für einen runden Geschmack.

Rübenrisotto

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Bund Thymian
12 Bl Mangold (aus 100 g Baby Leaf Salat)

Zutaten für den Risotto

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
20 g Butter
300 g Risotto-Reis, z.B. Arborio oder Carnaroli
500 ml Rote Bete-Saft
500 ml Gemüsebrühe
100 g Gorgonzola
30 g Butter, kalt

Zutaten für die Rüben

400 g Rote Bete, klein, gegart, vakuumiert
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung:

  1. Zunächst die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Den Thymian kurz abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Zweigen streifen.
  2. Die gegarte Rote Bete aus der Verpackung nehmen und die Knollen klein würfeln. Den Gorgonzola ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Dann die Brühe in einen Topf geben, erhitzen und kurz aufkochen. Die Brühe bei geringer Hitze heiß halten.

Zubereitung Rübenrisotto:

  1. Nun die Butter in einem weiten, flachen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Hälfte des Thymians darin 2-3 Minuten anschwitzen.
  2. Den Risotto-Reis hinzufügen und unter Rühren in etwa 2-3 Minuten glasig dünsten. Mit etwas Rote Bete-Saft ablöschen, einkochen lassen und den restlichen Saft nach und nach unterrühren.
  3. Dann jeweils so lange rühren, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Die heiße Brühe kellenweise angießen und ebenfalls so lange rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.
  4. Dieser Vorgang dauert etwa 30-40 Minuten, bis die Brühe verbraucht und der Reis außen cremig und innen noch bissfest ist.
  5. Während der Risotto gart, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rübenwürfel darin 4-5 Minuten dünsten. Mit dem restlichen Thymian, Salz und Pfeffer würzen und mit der kalten Butter unter den fertigen Risotto rühren.
  6. Zuletzt die Gorgonzolawürfel unter den Rübenrisotto mischen. Die Herdplatte ausschalten, den Risotto zudecken und noch 5 Minuten ruhen lassen.

Anrichten:

  1. Ein paar kleine Mangoldblättchen aus der Baby Leaf-Salatmischung nehmen, kurz abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die restliche Salatmischung anderweitig verwenden.
  2. Den Rübenrisotto mittig auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit ein paar Mangoldblättchen garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Rote Bete kann auch leicht selbst gegart werden. Die Knollen zunächst unter kaltem Wasser waschen und darauf achten, dass die Haut nicht verletzt wird und die Rüben nicht ausbluten. Dann in einen Topf legen, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Je nach Größe beträgt die Garzeit etwa 40-50 Minuten.

Noch leichter ist es, die ungeschälten Knollen in Alufolie zu wickeln und im Backofen bei 180-200 °C Ober-/Unterhitze etwa 1-1,5 Stunden zu backen.

Die im Wasser oder im Backofen gegarten Rüben abkühlen lassen, pellen und weiterverarbeiten.

Ähnliche Rezepte

Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto

Das italienische Reisgericht ist mit dem Rezept für Steinpilzrisotto ganz einfach nachzukochen.

Einfaches Risotto

Einfaches Risotto

Mit diesem Rezept für ein einfaches Risotto gelingt eine fabelhafte Mahlzeit. Für diesen Genuss werden nur wenige Zutaten benötigt.

Tomaten-Feta-Risotto

Tomaten-Feta-Risotto

Aus leckeren Cherry-Tomaten, Feta und Parmesan entsteht ein wohlschmeckendes Risotto, das auch dem Vegetarier mundet.

Risotto mit Garnelen

Risotto mit Garnelen

Dieses Risotto mit Garnelen und Gemüse ist eine wahre Köstlichkeit. Mit diesem Rezept gelingt ein tolles Gericht.

Blumenkohl-Risotto

Blumenkohl-Risotto

Reis und Blumenkohl ergeben mit diesem Rezept ein wohlschmeckendes, kreatives und gesundes Risotto. Unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte