Saarländische Speckrahmsauce

Die saarländische Speckrahmsauce wird gern zu Knödeln serviert. Das Rezept ist sehr einfach, die fertige Sauce herzhaft und besonders schmackhaft.

Saarländische Speckrahmsauce

Bewertung: Ø 4,5 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Dürrfleisch, durchwachsener Speck
1 Stk Zwiebel, groß
0.2 l Schlagsahne
1 Prise Pfeffer, gemahlen
200 ml Brühe (Fleisch oder Gemüse)
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Dürrfleisch sehr fein würfeln. Dann die Zwiebel abziehen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speck- bzw. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  3. Dann den Pfanneninhalt mit der Sahne sowie mit der Brühe ablöschen und für ca. 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  4. Dann die Sauce von der Kochstelle nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 5 Minuten ziehen lassen. Bei Bedarf mit etwas hellem Soßenbinder binden.

Tipps zum Rezept

Wenn die saarländischen Speckrahmsauce zu Knödel serviert wird, ein oder zwei Esslöffel vom Knödel-Kochwasser zur Sauce geben. Das macht sie schön sämig.

Die Sauce mit Petersilie bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Schales

Schales

Schales gehört im Saarland fest in jedes Küchenrepertoire. Das Rezept ist einfach, herzhaft und sehr lecker.

Lyoner Pfanne

Lyoner Pfanne

Was dem Münchener die Weißwurst, ist dem Saarländer die Lyoner. Hier ist das Rezept für eine deftige Lyoner Pfanne.

Lewwerknepp

Lewwerknepp

Die herzhaften Lewwerknepp sind im Saarland beliebt. Dort isst man sie mit Sauerkraut oder als Suppeneinlage. Hier ist das Rezept.

Schnittlauch-Eier-Salat

Schnittlauch-Eier-Salat

Ein einfaches, im Saarland sehr beliebtes Rezept für einen frischen, würzigen Schnittlauch-Eier-Salat. Einfach zuzubereiten und sehr lecker.

Kappesmeng

Kappesmeng

Kohl spielt in der saarländischen Küche eine große Rolle. Wie der Kappesmeng, der nach diesem Rezept schnell und einfach zubereitet wird.

Mausohrsalat

Mausohrsalat

Jeder mag Mauseohren. Jedenfalls wenn es sich - wie in diesem Rezept - um einen Mausohrsalat handelt. Eine herrlich leichte, gesunde Mahlzeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte