Sachergugelhupf

Dieses Rezept für einen Sachergugelhupf ist eine tolle Alternative zur bekannten Sachertorte. Dieser Kuchen schmeckt saftig und süß.

Sachergugelhupf

Bewertung: Ø 4,0 (99 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Butter
100 g Zucker
50 g Puderzucker
1 TL Backpulver
100 g Schokolade
4 Stk Eier
80 g Mehl
1 EL Butter für die Form
1 Prise Paniermehl für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Sachergugelhupf den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, eine Gugelhupfform mit Butter bestreichen und mit Paniermehl ausstreuen.
  2. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen.
  3. Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und dabei immer wieder umrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  5. Butter und Zucker sehr schaumig rühren, Eidotter nach und nach unterrühren und die lauwarme Schokolade unterziehen.
  6. Abwechselnd die Mehlmischung und den Eischnee unter die Buttermasse heben.
  7. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und ca. 1 Stunde backen.
  8. Anschließend aus der Form auf einen Gitterrost stürzen und abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren den Gugelhupf mit Staubzucker besieben.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtsgugelhupf

Weihnachtsgugelhupf

Dieser Weihnachtsgugelhupf duftet herrlich nach Lebkuchen. Ein Rezept, das in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen sollte.

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch ist immer gefragt und bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Das Rezept ist vielfach erprobt und empfehlenswert.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte