Scaloppine ai funghi

Zarte Kalbsschnitzel in cremiger Champignon-Sauce zergehen auf der Zunge und nach diesem Rezept werden die Scaloppine ai funghi zubereitet.

Scaloppine ai funghi

Bewertung: Ø 4,8 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 EL Petersilie, glatt, gehackt

Zutaten für die Kalbsschnitzel

4 Stk Kalbsschnitzel, dünn (etwa 400 g)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Mehl

Zutaten für die Champignon-Sauce

150 g Champignons
1 Stk Knoblauchzehe
150 ml Weißwein, trocken
2 EL Marsala (sizilianischer Likörwein)
30 ml Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Champignons putzen, nicht waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken.
  2. Die Schnitzel kalt abspülen, mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach (0,5 cm) klopfen. Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen und die Schnitzel auf beiden Seiten mit Mehl bestäuben.
  3. In einer großen Pfanne das Olivenöl mit der Butter erhitzen. Die Kalbsschnitzel in 2 Portionen nacheinander jeweils 2 Minuten pro Seite darin braten. Danach aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  4. Nun die Champignons und den Knoblauch in das Bratfett geben und etwa 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Den Weißwein und den Marsala angießen und die Sauce etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme einkochen lassen. Zuletzt die Sahne unter die Sauce rühren und nochmals abschmecken.
  5. Das Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen und die Scaloppine ai Funghi vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu Reis sowie einen gemischten Salat servieren. Weitere, beliebte Beilagen sind frisches Ciabatta, Baguette, Bandnudeln oder fluffige Gnocchi. Letztere lassen sich ganz einfach nach diesem Gnocchi Grundrezept herstellen.

Ähnliche Rezepte

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Crema di fragola

Crema di fragola

Mit diesem Rezept zaubert man im Nu ein tolles, italienisches Dessert. Crema di fragola wird mit einer Mascarponecreme und Erdbeeren zubereitet.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte