Schneller Schokoblechkuchen

Wenn sich spontan Besuch ankündigt, dann ist dieser Schokoblechkuchen ideal, denn dieser ist nach diesem Rezept schnell gebacken.

Schneller Schokoblechkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

250 g Butter
200 g Zucker
300 g Mehl, weiß, Type 405
200 g Saure Sahne
1 TL Natron
4 Stk Eier
60 g Kakaopulver, zum Backen

Zutaten für das Topping

250 g Puderzucker
4 EL Wasser, nach Bedarf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Anschließend Zucker und Butter in einer Schüssel für ca. 5 Minuten sehr schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren.
  3. Danach die saure Sahne hinzufügen und untermengen.
  4. Nun Mehl, Kakaopulver sowie Natron erst kurz in einer separaten Schüssel vermischen, dann unter die Teigmasse heben.
  5. Jetzt die Masse auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen - Stäbchenprobe machen.
  6. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ganz abkühlen lassen.
  7. Für das Topping jetzt Puderzucker vorsichtig mit Wasser zu einer zähflüssigen Masse verrühren, diese auf den schnellen Schokoblechkuchen geben und mit einem Backpinsel verteilen.
  8. Zuletzt das Topping gut trocknen lassen und den Kuchen in nicht zu große Stücke schneiden.

Ähnliche Rezepte

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Cookies mit Schokostückchen auch ungeübten Bäckern. Sie sind außen knusprig und innen schön mürbe.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte