Schwarzes Risotto mit gebratenen Baby-Tintenfischen

Dieses schwarze Risotto mit gebratenen Baby-Tintenfischen überzeugt durch edle Zutaten, zudem ist es ein wahrer Eyecatcher. Hier das Rezept.

Schwarzes Risotto mit gebratenen Baby-Tintenfischen

Bewertung: Ø 4,5 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stg Petersilie, glatt

Zutaten für die Baby-Tintenfische

600 g Baby-Tintenfische
1 Prise Salz
1 Prise Piment d´Espelette (französische Chilisorte)
1.5 EL Olivenöl

Zutaten für das Risotto

1 Stk Zwiebel
1.5 EL Olivenöl
30 g Butter
1 l Fischfond
300 g Arborio Risottoreis
150 ml Weißwein
1 EL Sepiatinte
70 g Parmesan, gerieben
2 Prise Piment d´Espelette (französische Chilisorte)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Tintenfische gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen, die Petersilienblätter abzupfen und beides klein hacken.
  2. Dann in einer kleinen Kasserolle den Fischfond erhitzen.
  3. Anschließend Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen, die Tintenfische hineingeben und mit je einer Prise Salz, Piment d´Espelette würzen, 8 Minuten von allen Seiten braten und danach beiseite stellen.
  4. In einer weiteren Kasserolle das restliche Olivenöl für das Risotto sowie 15 Gramm Butter erhitzen und die klein gehackte Zwiebel darin für 2 Minuten anschwitzen, bis diese etwas Farbe bekommt.
  5. Danach den Reis hinzufügen und solange mit einem Holzlöffel rühren, bis er durchscheinend wird.
  6. Nun den Reis mit dem Weißwein ablöschen und den Wein bei mittlerer Temperatur verdunsten lassen.
  7. Dann eine Kelle heißen Fischfond hinzugießen und unterrühren bis der Reis die Flüssigkeit absorbiert hat. Diesen Vorgang einige Male wiederholen und den Reis für insgesamt ca. 18 Minuten bei mittlerer Temperatur garen.
  8. Zum Schluss 15 Gramm Butter, die Sepiatinte, etwas Piment d´Espelette sowie den Parmesan unterrühren, das Risotto abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Das schwarze Risotto mit gebratenen Baby-Tintenfischen garnieren und mit etwas Petersilie bestreut servieren.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Rock n Cook" - © Christian Verlag / Valery Guedes

Ähnliche Rezepte

Fischrisotto

Fischrisotto

Ein würziger Fischrisotto ist die feine Art, Fisch und Reis auf den Tisch zu bringen. Das Rezept ist völlig unkompliziert und leicht nachzukochen.

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Wenn der Kürbisrisotto auf den Tisch kommt, geht die Sonne auf. Das Rezept eignet sich als Hauptgericht, aber auch als Beilage zu Fleisch.

Einfacher Risotto

Einfacher Risotto

Mit diesem Rezept und nur wenigen Zutaten lässt sich ein Einfacher Risotto leicht zubereiten. Er braucht ein wenig Zeit und will gerührt werden.

Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto

Mit diesem Rezept ist es ganz einfach, einen Steinpilzrisotto zuzubereiten. Getrocknete Pilze und frische Kräuter verleihen ihm ein herrliches Aroma.

Tomaten-Feta-Risotto

Tomaten-Feta-Risotto

Leicht und sehr bekömmlich ist dieser schmackhafte Tomaten-Feta-Risotto, der nicht nur Vegetariern mundet. Das Rezept dafür ist gar nicht kompliziert.

Lauch-Risotto

Lauch-Risotto

Dieser leckere Lauch-Risotto schmeckt himmlisch leicht und würzig. Dabei ist er nach diesem Rezept einfach und vor allem preiswert zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte