Schweinefilet mit Aprikosen

Dieses Rezept für Schweinefilet mit Aprikosen, Ingwer und Zimt ist eine nicht alltägliche kulinarische Freude.


Bewertung: Ø 4,4 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinefilet
1 Prise Salz und Pfeffer
400 g Aprikosen (Dose)
1 Stk Ingwer (etwa 2 cm)
2 EL Butterschmalz
1 Prise Zimt, gemahlen
1 Prise Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Schweinefilet von Häuten und Sehnen befreien und anschließend in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Anschließend die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Aprikosen aus der Dose abtropfen lassen und dann in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und ganz fein schneiden.
  3. Nun das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schweinefiletscheiben von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Danach Ingwer- und Aprikosenstücke hinzugeben und für 5 Minuten mitdünsten lassen.
  4. Zum Schluss das Schweinefilet mit Aprikosen mit Zimt und Curry verfeinern und servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage schmeckt Mandelreis dazu.

Ähnliche Rezepte

Eisbein mit Sauerkraut

Eisbein mit Sauerkraut

Hier ein tolles Rezept für eine deftige Hauptspeise. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept für Eisbein mit Sauerkraut aus.

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Hausgemachte Sülze

Hausgemachte Sülze

Das Rezept für Hausgemachte Sülze erfordert etwas Zeit, aber dafür schmeckt sie auch besonders gut. Ein weiterer Vorteil: Es kommt ohne Gelatine aus.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist ein wunderbares Sonntagsgericht und dieses Rezept zeigt, wie einfach - und vor allem lecker - es zubereitet werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte