Sellerie un Klümp

Gemüse in sahniger Sauce gibt es oft in der Region. Das Rezept für Sellerie un Klümp ist schnell gemacht und so schmeckt Sellerie hervorragend.

Sellerie un Klümp

Bewertung: Ø 4,1 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Knollensellerie
80 g Butter
100 g Mehl
250 g Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfeffer, gemahlen

Zutaten für die Klümp

1 Prise Pfeffer, gemahlen
400 g Hackfleisch, gemischt
1 Stk Ei
1 Stk Zwiebel
50 g Paniermehl
5 zw Petersilie, glatt
2 EL Pflanzenöl, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, die Zwiebelwürfel, die Petersilie, das Ei, Salz, Pfeffer und das Paniermehl hinzufügen und alles miteinander verkneten. Dann aus der Hackmasse kleine Klößchen formen.
  3. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackklößchen darin in ca. 3 Minuten rundum anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  4. Nun den Sellerie schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Salzwasser bedecken und ca. 8 Minuten kochen. Dann den Sellerie mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, das Kochwasser aufbewahren.
  5. Als nächstes die Butter in einer hohen Pfanne erhitzen. Dann das Mehl hinzufügen, darin etwas anschwitzen lassen und mit der Sahne und ca. 0,5 l des Sellerie-Kochwassers ablöschen.
  6. Die Sauce unter ständigem Rühren eindicken lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Wenn die Sauce zu dick wird, einfach noch ein wenig Kochwasser nachgeißen.
  7. Danach die Selleriewürfel und die Hackklößchen in die fertige Sauce geben, Sellerie un Klümp noch kurz durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage passen hierzu Salzkartoffeln sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Holsteiner Gurkensalat

Holsteiner Gurkensalat

Nach diesem Rezept wird der Holsteiner Gurkensalat in der Region Holstein zubereitet. Der Salat ist schnell gemacht und überzeugt mit seiner Frische.

Dithmarscher Butterkuchen

Dithmarscher Butterkuchen

Dithmarscher Butterkuchen ist mehr als ein einfacher Butterkuchen. Wer saftigen Blechkuchen liebt, sollte ihn unbedingt ausprobieren.

Blumenkohlsuppe mit Krabben

Blumenkohlsuppe mit Krabben

Weil die kleinen Nordseekrabben so lecker sind, findet man sie in vielen Rezepten. So wie in dieser Blumenkohlsuppe mit Krabben.

Holsteiner Schusterkarbonade

Holsteiner Schusterkarbonade

In früheren Zeiten musste Bauchfleisch das Schweinekotelett ersetzen. Die Holsteiner Schusterkarbonade schmeckt nach diesem Rezept auch heute noch.

Schwarzsauer

Schwarzsauer

Ein altes Rezept, das früher an Schlachttagen zubereitet wurde. Schwarzsauer ist ein deftiges Gericht, das mit Schweineblut gekocht wird.

Heißwecken

Heißwecken

Heißwecken sind in der Region heiß geliebt, besonders dann, wenn sie mit Schlagsahne gefüllt sind. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte