Spaghetti mit Kohlsprossen

Spaghetti mit Kohlsprossen passen perfekt in die Sammlung schneller Rezepte. Das Gemüse kommt als Tiefkühlware zum Einsatz, macht also kaum Arbeit.

Spaghetti mit Kohlsprossen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

70 g Haselnüsse, gehackt
0.5 Bund Petersilie, glatt
1 Stk Chilischote, rot, klein
400 g Spaghetti
300 g Kohlsprossen (Rosenkohl), tiefgekühlt
1 Stk Zwiebel, groß
150 g Speck, geräuchert
3 EL Olivenöl
100 g Parmesan, gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 TL Salz, für das Kochwasser
100 ml Spaghetti-Kochwasser
1 Schuss Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst zwei Töpfe mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Zwiebel abziehen und in dünne Streifen schneiden und den Speck fein würfeln.
  2. Anschließend die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Zuletzt die Chilischote entkernen und fein hacken.
  3. Sobald das Wasser kocht, die Spaghetti in einen Topf geben und etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanweisung) garen. Die tiefgekühlten Kohlsprossen in den zweiten Topf geben und etwa 3 Minuten garen.
  4. Zunächst die Kohlsprossen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann etwas Spaghetti-Kochwasser abnehmen, die Pasta ebenfalls in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  5. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelscheiben und Speckwürfel darin etwa 2-3 Minuten braten. Die gehackten Haselnüsse, Chili und Petersilie unterrühren, mit dem Pastawasser ablöschen und mit Sahne nach Bedarf verfeinern bzw. zu einer cremigen Sauce verrühren.
  6. Die Spaghetti und die Kohlsprossen dazugeben, alles noch einmal 3-4 Minuten erhitzen und auf Portionsteller verteilen. Den Parmesan über die Spaghetti mit Kohlsprossen streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Chili entkernen leicht gemacht: Die Enden der Chilischote abschneiden und das Innere samt Kerne mit dem Stil des Holzkochlöffels herausdrücken. Fertig!

Ähnliche Rezepte

Rosenkohl-Gratin

Rosenkohl-Gratin

Liebhaber der fleischlosen Kost kommen bei diesem Rezept ins Schwärmen. Rosenkohl-Gratin wird mit Polenta und Tomatensoße zum Gaumenschmaus.

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Das Rezept für diesen Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch erinnert an eine Shepards Pie. Hier behält aber das Hack die Oberhand, nicht das Püree.

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gekocht ist er ein wenig langweilig, aber Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen ist superlecker und das Rezept wird auch Kohlverächter überzeugen.

Rosenkohl-Curry

Rosenkohl-Curry

Das Rezept für das Rosenkohl-Curry schmeckt lecker und ist perfekt, wenn es mal ohne Fleisch sein soll.

Rosenkohl mit Würste

Rosenkohl mit Würste

Dieser feine Gemüseauflauf wird durch die Würste im Rezept richtig würzig. Dieses Rezept für Rosenkohl mit Würste ist einen Versuch wert.

Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Dieses Rezept für den Rosenkohlauflauf ist mal eine ganz andere Art das schmackhafte Gemüse zuzubereiten und schmeckt einfach köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte