Süßkartoffel-Grünkohl-Quinoa-Bratlinge

Lust auf Grünkohl, aber nicht in der typischen Variante? Diese Bratlinge mit Quinoa und Süßkartoffeln sind schmackhaft, low carb und gesund noch dazu!

Süßkartoffel-Grünkohl-Quinoa-Bratlinge

Bewertung: Ø 4,0 (12 Stimmen)
35 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

2 Tasse Quinoa
2 Stk Süßkartoffel
1 Stk Zwiebel
150 g Grünkohl
2 Stk Eier
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Um den Quinoa zu kochen, die 2,5 fache Menge Wasser in einem Topf erhitzen und den Quinoa dazu geben. Zusammen köcheln lassen, bis kein Wasser mehr übrig ist und der Quinoa eine weiche Konsistenz bekommen hat. Bei Belieben, kann der Quinoa auch in Gemüsebrühe gekocht werden, um ihm etwas mehr Geschmack zu geben.
  2. In der Zwischenzeit die Süßkartoffel schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen. Die Süßkartoffel ist gar, wenn sie eine weiche Konsistenz bekommen hat und man eine Gabel leicht in sie stechen kann.
  3. Den Grünkohl währenddessen in dem Wasserdampf dünsten lassen.
  4. Den gekochten Quinoa, die weiche Süßkartoffel und den Grünkohl anschließend etwas auskühlen lassen, damit diese Zutaten, mit den Händen weiterverarbeitet werden können.
  5. Als nächstes die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Knoblauchzehe mithilfe einer Knoblauchpresse zerkleinern. Die abgekühlten Zutaten in einer Schüssel vermengen und die Zwiebelwürfel, die Eier und den Knoblauch dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen.
  6. Die Quinoa-Süßkartoffel-Masse am besten mit den Händen in die Form von Bratlingen bringen. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Bratlinge darin ausbacken. Dabei die Masse pro Seite für ca. 3-4 Minuten braten. Sie können gewendet werden, wenn sie eine goldgelbe Farbe bekommen haben.

Tipps zum Rezept

Die Quinoa-Süßkartoffel-Grünkohl Bratlinge schmecken auch kalt sehr gut. Sie können sowohl warm als auch kalt mit einem Salat angerichtet werden. Als Dressing eignet sich besonders ein Joghurt-Minz-Dressing.

Ähnliche Rezepte

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat ist ein Low Carb Gericht hat, das die Pfunde schmelzen lässt. Das ideale Rezept für die Büro Pause!

Gebackene Avocados

Gebackene Avocados

Wie vielfältig Avocados sind, wissen die meisten unter uns sicherlich - in Kombination mit Eiern und Speck zaubern wir ein leckeres low carb Rezept.

Lauchcremesuppe

Lauchcremesuppe

Diese low carb Lauchsuppe schmeckt unglaublich lecker, macht richtig satt und zählt zu den beliebtesten Suppenklassikern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte