Tomaten-Senf-Tarte mit Rosmarin

Dieses Rezept für Tomaten-Senf-Tarte mit Rosmarin greift auf fertigen Blätterteig zurück und ist deshalb in wenigen Minuten zubereitet.

Tomaten-Senf-Tarte mit Rosmarin

Bewertung: Ø 4,6 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

270 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
2 EL Dijonsenf
4 Stk Tomaten
200 ml Schlagsahne
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
0.5 TL Kurkuma
1 zw Rosmarin
6 Stk Oliven, schwarz, ohne Kerne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Nun Blätterteig aus der Verpackung nehmen, eine Tarteform damit auskleiden und den Boden mit einer Gabel ein paar Mal einstechen.
  3. Anschließend den Blätterteig mit Backpapier belegen, Backbohnen darauf verteilen und für 5 Minuten im vorgeheizten Backofen blind backen.
  4. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, die Tomaten halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  5. Anschließend das Backpapier sowie die Backbohnen vom Teig entfernen, den Boden mit 1 Esslöffel Dijonsenf bestreichen und die Tomaten auf dem Teig verteilen.
  6. In einer kleinen Schüssel die Schlagsahne, den restlichen Senf, Salz, Pfeffer sowie Kurkuma miteinander vermischen und gleichmäßig über den Tomaten verteilen.
  7. Zum Schluss den Rosmarin waschen, trocken schütteln, in grobe Stücke schneiden, zusammen mit den Oliven auf der Tomaten-Senf-Tarte mit Rosmarin verteilen und für etwa 25 Minuten im heißen Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Lecsó

Lecsó

Lecsó ist ganz einfach zuzubereiten. Hier das köstliche Rezept für das ungarische Paprikagemüse.

Tomatensuppe mit Schuss

Tomatensuppe mit Schuss

Frische Tomaten, würzige Kräuter und etwas Hochprozentiges sind die Garanten für eine tolle Tomatensuppe mit Schuss, die es in sich hat. Hier das Rezept:

Tomatendip

Tomatendip

Wer eine Soße bzw. Dip zu Fondue oder Gegrilltem sucht, der ist mit dem Rezept für Tomatendip gerade richtig.

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat ist ideal für die Verwertung von Brotresten. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

Tomaten-Kokossuppe

Tomaten-Kokossuppe

Fruchtige Tomaten, Kokosmilch, Gemüse und Tofu machen diese Tomaten-Kokossuppe so besonders. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte