Topinambur-Püree mit Karotten

Hier kommt das perfekte Rezept für eine köstliche Winter-Beilage: Topinambur-Püree mit Karotten. Gut verträglich, sehr gesund und schnell gemacht.

Topinambur-Püree mit Karotten

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Bio-Topinambur
300 g Bio-Karotten
20 g Butter
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 EL Petersilie, glatt, gehackt
1 TL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Karotten unter kaltem Wasser kräftig abbürsten und waschen. Anschließend in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  3. In der Zwischenzeit die Topinambur mit einer Bürste unter kaltem Wasser säubern und die kleinen Knubbel sowie schadhafte Stellen abschneiden.
  4. Die Topinambur ebenfalls in etwa 2 cm große Würfel schneiden und mit den Karottenwürfeln in das kochende Wasser geben. Das Gemüse in etwa 20-25 Minuten weich garen.
  5. Das Kochwasser danach abgießen, das Gemüse auf der Herdplatte kurz ausdampfen lassen und die Butter, das Olivenöl, Salz, Muskatnuss und Pfeffer dazugeben.
  6. Alle Zutaten mit einem Schneidstab zu einem feinen Püree verarbeiten (oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken), die gehackte Petersilie unterziehen und das Topinambur-Püree mit Karotten sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Bei der Verwendung von Bio-Produkten muss das Gemüse nicht geschält werden, so dass alle Vitamine erhalten bleiben.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte