Trilece

Trilece ist ein weicher, köstlicher Karamell-Milchkuchen, der nach diesem Rezept einfach nachzubacken ist und bei Kuchenfreunden stets gut ankommt.

Trilece

Bewertung: Ø 4,7 (33 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

550 ml Schlagsahne, sehr gut gekühlt
2 Pk Sahnesteif
60 ml Schlagsahne, gekühlt, zum Verzieren

Zutaten für den Kuchenboden

6 Stk Eier, Gr. M
240 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
140 ml Sonnenblumenöl
160 ml Mineralwasser
410 g Weizenmehl, Type 405
3 TL Backpulver

Zutaten für den Karamell

180 g Zucker
1 EL Butter
240 ml Schlagsahne

Zutaten für den Sirup

190 ml Schlagsahne
110 g Zucker
900 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kuchenboden:

  1. Zuerst den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Anschließend die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz etwa 10 Minuten lang mit den Rührbesen einer Küchenmaschine schaumig rühren.
  3. Im Anschluss daran das Mineralwasser und das Sonnenblumenöl hinzufügen und alles unterrühren.
  4. Zuletzt das Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und nur kurz unter die übrigen Zutaten mischen.
  5. Jetzt den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und im heißen Backofen etwa 25-30 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zubereitung Karamell:

  1. Den Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen.
  2. Dann die Butter und die Sahne hinzufügen, alles gut verrühren und für etwa 2 Minuten leise köcheln lassen, so dass eine dickflüssige Masse entsteht.

Zubereitung Sirup:

  1. Die Sahne in einen Topf geben, erwärmen, den Zucker hinzufügen und unterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Dann die Milch hinzufügen, gut unterrühren, den Topf von der Kochstelle nehmen und den Sirup abkühlen lassen.

Zubereitung Trilece:

  1. Die Schlagsahne in einer Schüssel mit dem Sahnesteif steif aufschlagen.
  2. Den noch lauwarmen Kuchenboden mit einem Zahnstocher im Abstand von etwa 1 cm einstechen und den Sirup darübergießen.
  3. Nun die steif geschlagene Sahne auf dem Kuchen verstreichen und den Karamell darauf verteilen.
  4. Anschließend die Sahne zum Verzieren halbsteif aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit sehr dünner Tülle füllen und als Muster auf die Karamellschicht spritzen.
  5. Den Kuchen für etwa 2 Stunden kalt stellen, dann in Stücke schneiden und den Trilece servieren.

Tipps zum Rezept

Trilece hat seinen Ursprung in Zentralamerika, ist aber auch in der Türkei, in Albanien und im Kosovo sehr beliebt. Der Milchkuchen kann sehr gut vorbereitet und anschließend im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Damit der Biskuitteig schön fluffig wird, benötigt er viel Luft, die ihm während des langen Schlagens zugeführt wird. Um die Luftbläschen anschließend nicht zu zerstören, die trockene Mehlmischung nach und nach mit einem Teigschaber unterziehen, bis die Zutaten so gerade eben vermischt sind.

Wichtig ist auch, den Biskuitteig danach sofort auf das Backblech zu streichen und gleich zu backen, damit die Luft nichtwieder entweicht. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Backofen die gewünschte Temperatur bereits erreicht haben.

Für das typische Muster die halbsteif geschlagene Sahne in sehr dünnen, waagerechten Linien auf die Karamellschicht spritzen. Danach einen Zahnstocher in gleichmäßigen Abständen senkrecht durch die Linien ziehen.

Ähnliche Rezepte

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte