Überbackene Aprikosen

Bei diesem Rezept werden Aprikosen mit einer Vanillecreme, Amarettini sowie Mandeln überbacken und werden so zu einem leckeren Dessert.

Überbackene Aprikosen

Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Aprikosen
130 g Mandeln, geschält
120 g Amarettini
40 g Zitronat
2 EL Kirschwasser
1 Prise Zimt, gemahlen

Zutaten für die Vanillecreme

200 ml Milch
3 TL Milch, für das Eigelb
40 ml Milch, für die Speisestärke
0.5 Stk Vanilleschote
2 EL Zucker
1 Stk Ei
1.5 EL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Vanillecreme:
  1. Zuerst für die Vanillecreme die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.
  2. Dann 200 ml Milch, Zucker, Vanilleschote sowie Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Anschließend die Eier trennen und Eigelb mit der Milch verquirlen. Eiweiß in einer separaten Schüssel steif aufschlagen.
  4. Nun die restliche Milch mit der Speisestärke in ein weiteres Gefäß geben, glatt rühren, in den Topf mit der kochenden Milch geben, gut verrühren und für 1 Minuten aufkochen lassen.
  5. Danach den Topf von der Kochstelle nehmen, die Vanilleschote herausnehmen sowie verquirltes Eigelb hinzufügen.
  6. Zum Schluss steif geschlagenen Eischnee unter die Vanillecreme heben.
Zubereitung überbackene Aprikosen:
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze / 160 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Daraufhin die Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und die Kerne entfernen.
  3. Die Mandeln in feine Stücke hacken und die Amarettini in kleine Stücke brechen.
  4. Das Zitronat in sehr feine Stücke schneiden mit Zimt, den Mandeln, den Amarettini als auch der Vanillecreme vermengen.
  5. Anschließend die Aprikosen auf das vorbereitete Backblech setzen, je einen Esslöffel der Creme auf die Aprikosen geben und für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.
  6. Zuletzt die überbackenen Aprikosen mit etwas Kirschwasser beträufeln, leicht auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Aprikosen sollten lauwarm oder kalt serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Aprikosenmus

Aprikosenmus

Dieses Rezept zeigt einfach und unkompliziert, wie sich ein köstlich-gesundes Aprikosenmus zubereiten lässt.

Aprikosen-Mandel-Baklava

Aprikosen-Mandel-Baklava

Diese köstliche Aprikosen-Mandel-Baklava ist ein Genuss unter den türkischen Spezialitäten und gelingt in wenigen Schritten.

Aprikosen-Beignets

Aprikosen-Beignets

Beignets sind einfach in der Zubereitung und sind bei Groß als auch Klein gleichermaßen beliebt. Diese Variation mit Aprikosen überzeugt garantiert.

Roher Aprikosenaufstrich mit Zimt

Roher Aprikosenaufstrich mit Zimt

Dieses tolle Rezept ist perfekt für Naschkatzen und Gesundheitsbewusste zugleich, denn der Aprikosenaufstrich schmeckt zwar süß, ist aber zuckerfrei.

Aprikosenmarmelade mit Lavendel

Aprikosenmarmelade mit Lavendel

Ein Hauch von Lavendel verfeinert diese köstliche Marmelade. Mit dem raffinierten Rezept für Aprikosenmarmelade mit Lavendel wird der Sommer eingefangen.

Aprikosenmus mit Limette

Aprikosenmus mit Limette

Dieses Rezept ist einfach und köstlich zugleich, denn das Aprikosenmus mit Limette muss nicht extra eingekocht werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte