Einfacher Aprikosenkuchen

Herrlich fruchtig und saftig schmeckt dieser einfache Aprikosenkuchen. Hier das Rezept für schnellen Kuchengenuss.

Einfacher Aprikosenkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Butter oder Margarine, weich
120 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Stk Eier
290 g Mehl, glatt
30 ml Milch
2 TL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Nun die Butter oder Margarine in eine große Schüssel geben und schaumig rühren. Dann langsam Zucker, Vanillezucker sowie Salz hinzugeben und gut verrühren.
  3. Dann nach und nach die Eier sowie die Milch unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und vorsichtig unter den Teig heben.
  4. Anschließend die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen. Dann den Teig auf dem Backblech verstreichen und die Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen.
  5. Nun den einfachen Aprikosenkuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen), dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Aprikosenmus

Aprikosenmus

Dieses Rezept zeigt einfach und unkompliziert, wie sich ein köstlich-gesundes Aprikosenmus zubereiten lässt.

Roher Aprikosenaufstrich mit Zimt

Roher Aprikosenaufstrich mit Zimt

Dieses tolle Rezept ist perfekt für Naschkatzen und Gesundheitsbewusste zugleich. Der Aprikosenaufstrich ist zuckerfrei und roh.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte