Überbackene Zucchini mit Hackfleisch

Wenn im Sommer die ersten Exemplare reif sind, schmecken Überbackene Zucchini mit Hackfleisch am besten. Das Rezept gibt noch Käse on top.

Überbackene Zucchini mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,6 (3.227 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Zucchini, grün
600 g Hackfleisch
1 Stk Zwiebel, mittelgroß
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Olivenöl, für die Pfanne
150 g Cheddar, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, den Strunk wegschneiden und der Länge nach halbieren.
  2. Die Zucchinihälften mit einem Teelöffel leicht aushöhlen und das Fruchtfleisch sowie die Zucchinischiffchen beiseite legen.
  3. Den Backofen auf 200 °C ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Nun die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl andünsten.
  5. Anschließend das Hackfleisch und das Zucchinifruchtfleisch hinzufügen und ca. 5 Minuten scharf anbraten.
  6. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Danach die ausgehöhlten Zucchini mit der Hackfleischmasse füllen, auf das Backblech setzen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  8. Die gefüllten Zucchini im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für rund 10-15 Minuten backen.

Video zum Rezept

Tipps zum Rezept

Junge Zucchini haben das beste Aroma und eine feste Konsistenz. Je älter und größer sie werden, umso schwammiger und fader wird ihr Fruchtfleisch. Ideal sind Exemplare, die eine Länge von etwa 15 cm erreicht haben.

Bei handelsüblicher Ware sind Bitterstoffe in der Regel herausgezüchtet. Es kommt daher nicht oft vor, doch wenn, sollten bitter schmeckende Zucchini auf gar keinen Fall gegessen werden. Sie enthalten giftige Cucurbitacine.

Außer Cheddar eignen sich auch Käsesorten wie Feta, Mozzarella oder Gorgonzola zum Überbacken, da sie der Füllung eine besondere Note verleihen.

Als Antipasti schmecken die Zucchinischiffchen auch kalt. Dafür die gefüllten Zucchini nicht auf einem Backblech, sondern in einer leicht geölten Auflaufform zubereiten. Anschließend in der Form auskühlen lassen, mit Folie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Getränketipp

Einfach zubereitet, aber geschmackvoll ist das Gericht. Und es passt fast jedes Getränk dazu: Sowohl ein alkohlfreies Getränk aber auch Bier oder Wein. Die Weinempfehlung lautet hier Rot, und zwar ein Dolcetto aus dem italienischen Piemont. Ein fruchtiger Wein, der über eine gut ausgewogene Säure und weiche Tannine verfügt.

Ähnliche Rezepte

Krautrouladen

Krautrouladen

Dieses Rezept für herzhafte Krautrouladen mit Hackfleischfüllung und köstlicher Sauce sorgt für Begeisterung und passt prima in die kalte Jahreszeit.

Bolognese-Lasagne al forno

Bolognese-Lasagne al forno

Wie der Name schon sagt, kommt die köstliche Bolognese-Lasagne al forno direkt aus dem Ofen, wohingegen das schöne Rezept aus Italien stammt.

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne kann gut vorbereitet werden und ist auf Partys sehr beliebt. Hier das mexikanische Rezept dazu.

Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Sauce

Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Sauce

Für die Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Sauce hat das Rezept würziges Lammhack gewählt, das der Pasta enen individuellen Geschmack verleiht.

Schnelles Chili con Carne

Schnelles Chili con Carne

Mit Hackfleisch ist Chili con Carne schnell gemacht. Dieses Rezept für den mexikanischen Eintopf ist einfach und schmeckt köstlich.

Griechische Moussaka

Griechische Moussaka

Das köstliche Rezept beschreibt die Zubereitung des klassischen Auberginenauflaufs: Griechische Moussaka.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte