Valentinstag-Cupcakes

Mit diesem einfachen Rezept für Valentinstag-Cupcakes macht man seiner Liebsten/seinem Liebsten bestimmt eine Freude.

Valentinstag-Cupcakes

Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für die Muffins

65 g Zartbitterschokolade
110 g Butter, weich
110 g Zucker
3 Stk Eier
200 g Mehl, glatt
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
4 EL Milch

Zutaten für die Creme

160 g Butter, weich
90 g Zucker
150 g Frischkäse
140 g Puderzucker
1 Spr Lebensmittelfarbe, rosa
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein 12-er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben, gut verrühren, die Eier hinzufügen und für ein paar Minuten schaumig rühren.
  3. Dann die Schokolade in feine Stücke hacken und unter die Ei-Zucker-Masse heben.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver in einer separaten Schüssel
  5. Anschließend den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten backen - Stäbchenprobe machen.
  6. Sobald die Muffins gebacken sind, diese aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit für die Creme die Butter mit dem Zucker gut verrühren, nach Belieben mit der Lebensmittelfarbe rosa färben, dann Frischkäse und Puderzucker unterrühren.
  8. Zum Schluss einen Dressiersack mit Sterntülle bereit stellen, die Creme hineinfüllen und auf die Cupcakes dressieren.

User Kommentare