Vegane Frühstücksmuffins

Eine gesunde Alternative fürs Frühstück bietet dieses aromatische Rezept für vegane Frühstücksmuffins an.

Vegane Frühstücksmuffins

Bewertung: Ø 4,3 (9 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g Dinkelmehl
100 g Schmelzflocken (Haferflocken)
1 Pk Backpulver
90 ml Öl, neutral
100 g Zucker, braun
1 TL Zimtpulver
0.5 TL Vanillezucker, Bourbon
0.5 TL Salz
1 Stk Zitrone, Bio, für Saft und Abrieb

Zutaten für die Hafermilch

1 EL Apfelessig
250 ml Hafermilch
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zitrone heiß waschen, mit Küchenpapier trocknen, dann halbieren, 1 Esslöffel Saft ausdrücken und von einer Hälfte feinen Abrieb herstellen.
  2. Nun die Hafermilch mit Apfelessig und Zitronensaft vermischen und kurz ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papier-Förmchen auskleiden.
  4. Als Nächstes Dinkelmehl mit Backpulver, Schmelzflocken (Haferflocken), braunem Zucker, Zimt, Vanillezucker, Zitronenabrieb sowie Salz in einer Schüssel vermischen.
  5. Dann die Hafermilch sowie das Öl rasch unterrühren.
  6. Die Papier-Muffinförmchen jetzt ca. 2/3 hoch mit dem Teig füllen und die Muffins in der Mitte des Backofens 25-30 Minuten backen - Stäbchenprobe machen.
  7. Zuletzt die veganen Frühstücksmuffins aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Papier-Muffinförmchen benötigen kein Fett.

Silikon-Muffinförmchen einfetten und eventuell noch mit Mehl ausstäuben.

Ein Muffinblech benötigt Fett, einfach ist es wenn Papier-Muffinförmchen in die Mulden gesetzt werden, dann ist das Einfetten unnötig.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte