Weihnachtliches Pflaumenkompott

Das Weihnachtliche Pflaumenkompott passt perfekt zu dem stimmungsvollen Fest. Ein raffiniertes Rezept ohne Mühe gemacht - mit großer Wirkung.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Pflaumenkompott
3 Stk Eiweiß
1 Spr Zitronensaft
150 g Zucker
150 g Oblatenlebkuchen (m.Schoko-Überz.)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Weihnachtliche Pflaumenkompott zunächst die Oblaten möglichst in großen Stücken vom Lebkuchen entfernen. Diesen dann in feine Würfel schneiden.
  2. Eine passende Auflaufform ganz leicht mit Butter einfetten, dann das Pflaumenkompott darin verteilen und die Lebkuchenwürfel unterheben.
  3. Anschließend mit einem Handrührgerät Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft steif schlagen, der Zucker sollte sich dabei ganz auflösen. Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Eiweißmasse jetzt esslöffelweise in großen Klecksen auf dem Pflaumenkompott verteilen.
  5. Zum Schluss die Form in den Backofen schieben und den Kompott auf der mittleren Leiste ca. 5 - 7 Minuten bräunen, dabei aufpassen, bei manchen Öfen geht das schneller.
  6. Den Pflaumenkompott mit den Oblatenstückchen garnieren und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Weihnachtlichen Pflaumenkompott noch eine selbstgemachte Vanillesauce reichen.

Ähnliche Rezepte

Apfelkompott mit Wein

Apfelkompott mit Wein

Eine ideale Beilage für Süßspeisen zaubern Sie mit dem Rezept für das Apfel-Wein-Kompott. Wunderbar frisch und fruchtig.

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Ihre Lieben werden von dem köstlichen Kaiserschmarrn auf Aprikosenkompott begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, als auch als Nachspeise.

Birnenkompott ohne Zucker

Birnenkompott ohne Zucker

Die reifen leckeren Birnen bringen ihre eigene Süße mit, sodass bei diesem Rezept kein Zucker zugegeben werden muss.

Pfirsichkompott

Pfirsichkompott

Dieses Rezept für ein fruchtiges Pfirsichkompott ist einfach und schmeckt zudem gut. Pfirsichkompott passt sehr gut zu kalten oder warmen Desserts.

Rhabarberkompott

Rhabarberkompott

Einfach köstlich und unwiderstehlich, so schmeckt dieses herrliche Rhabarberkompott. Das Rezept dazu ist noch kinderleicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte