Weinkraut

Omas Weinkraut aus einem bayrischen Kochbuch passt zu Braten und Würsten. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Weinkraut

Bewertung: Ø 4,5 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Weißkraut
1 EL Butterschmalz
1 Spr Essig
1 EL Kümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
150 l Rinderbrühe
100 ml Weißwein, trocken
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vom Kraut den Strunk entfernen, die Blätter ablösen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein hacken.
  2. Nun in einem Topf das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
  3. Dann das vorbereitete Kraut zugeben und kurz mitdünsten. Danach mit Wein ablöschen, die klare Rinderbrühe zugießen und Salz, Pfeffer und Kümmel untermengen.
  4. Anschließend das Weinkraut etwa 30 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Vor dem Servieren mit Essig und Zucker abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Gerichten oder als vegetarische Hauptspeise, das Rezept für diese leckeren Rahmchampignons passt fast immer.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck, das ist deftige Hausmannskost, die sättigt und schmeckt. Ein Rezept für kalte Tage und Lust auf Herhaftes.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Weincreme

Weincreme

Ein herrliches Dessert für Erwachsene ist diese lockere Weincreme. Das Rezept stammt aus einem alten Kochbuch und macht auf jeden Fall Eindruck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte